Gattung (Schienenfahrzeug)

Der Begriff Gattung wird im Bereich der Eisenbahnen für eine Gruppe von Fahrzeugen gebraucht, die gemeinsame Eigenschaften aufweisen. Die Eigenschaften der Fahrzeuge werden durch die Bauart definiert.

Ein ähnlich und fallweise auch synonym verwendeter Begriff ist mit der Baureihe gegeben. Vor allem in englischsprachigen Ländern wird der Begriff Class (Klasse) verwendet.

Welche Merkmale die Zuordnung zu einer Gattung bestimmen, ist unterschiedlich und neben „historisch gewachsenen“ Zuordnungen auch durch die Gliederungstiefe der Objekte bestimmt. So kann es sowohl eine Untergliederung in die Gattungen Schnellzuglokomotive, Personenzuglokomotive oder Güterzuglokomotive geben als auch in Gattungen voneinander unterscheidbarer einzelner Personenzuglokomotiven-Typen. Oft ist die Achsfolge der Lokomotiven ein wichtiges Kriterium für die Einteilung.

Gattung als Bezeichnungssystem bei der Deutschen Reichsbahn

Um die verschiedenen übernommenen Triebfahrzeuge, vor allem Dampflokomotiven, gezielt einsetzen zu können, entwickelte die Deutsche Reichsbahn neben dem Baureihenschema ein zweites System. In diesem aus Buchstaben und Zahlen bestehenden System definierten Gattungszeichen den Einsatzzweck und die Achslast.

Beispiel: G 56.18 steht für eine Güterzugdampflokomotive mit 5 angetriebenen und insgesamt 6 Achsen und einer Achslast von 18 Tonnen.

Für Reisezug- und Güterzugwagen bestehen seit Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland solche Gattungsbezeichnungen.

Literatur

  • Wolfgang Valtin: Deutsches Lok-Archiv: Verzeichnis aller Lokomotiven und Triebwagen Band 1 – Nummerierungssysteme, transpress, Berlin 1992 , ISBN 3-344-70739-6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gattung — Eine Gattung ist die Gesamtheit von [Arten von] Dingen, Einzelwesen, Formen, die in wesentlichen Eigenschaften übereinstimmen [1] Gattung steht für: Aktiengattung, nach dem deutschen Aktiengesetz unterschiedene Aktienarten Gattung (Biologie),… …   Deutsch Wikipedia

  • Baureihe 401 — ICE 1 Nummerierung: Tz 101–120, 152–190 Anzahl: 59 Garnituren (60 gebaut) Hersteller: AEG, ABB, Henschel …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 401 — ICE 1 Nummerierung: Tz 101–120, 152–190 Anzahl: 59 Garnituren (60 gebaut) Hersteller: AEG, ABB, Henschel …   Deutsch Wikipedia

  • DB 401 — ICE 1 Nummerierung: Tz 101–120, 152–190 Anzahl: 59 Garnituren (60 gebaut) Hersteller: AEG, ABB, Henschel …   Deutsch Wikipedia

  • ICE1 — ICE 1 Nummerierung: Tz 101–120, 152–190 Anzahl: 59 Garnituren (60 gebaut) Hersteller: AEG, ABB, Henschel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Lokomotivbaureihen der Deutschen Bundesbahn — In diesem Artikel sind die Fahrzeuge der Deutschen Bundesbahn (DB) verzeichnet, die zwischen 1949 und 1993 im Einsatz waren. Für Fahrzeuge der Deutschen Bahn AG siehe Liste der Lokomotiv und Triebwagenbaureihen der Deutschen Bahn AG. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 050 — Baureihe 50 Nummerierung: 50 001–50 3171 mit Lücken Anzahl: 3164 Baujahr(e): 1939–1959 Ausmusterung: 1987 Bauar …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 051 — Baureihe 50 Nummerierung: 50 001–50 3171 mit Lücken Anzahl: 3164 Baujahr(e): 1939–1959 Ausmusterung: 1987 Bauar …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 052 — Baureihe 50 Nummerierung: 50 001–50 3171 mit Lücken Anzahl: 3164 Baujahr(e): 1939–1959 Ausmusterung: 1987 Bauar …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe 053 — Baureihe 50 Nummerierung: 50 001–50 3171 mit Lücken Anzahl: 3164 Baujahr(e): 1939–1959 Ausmusterung: 1987 Bauar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”