Gawrila Andrejewitsch Ratschinski

Gawrila Andrejewitsch Ratschinski (auch: Raczinski) (* 1777 in Nowgorod Sewerski; † 30. Märzjul./ 11. April 1843greg. ebd.) war ein russischer Komponist.

Der Sohn des Kirchenmusikers Andrej Andrejewitsch Ratschinski hatte Violinunterricht bei seinem Vater und studierte in Kiew und Moskau. Seit 1805 wirkte er als Violinlehrer und -virtuose in Moskau.

Neben Vokalwerken und Kompositionen für Gitarre schuf er eine Reihe von Violinkonzerten und Werke für Violine und Klavier.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gawrila Ratschinski — Gawrila Andrejewitsch Ratschinski (auch: Raczinski) (* 1777 in Nowgorod Sewerski; † 30. Märzjul./ 11. April 1843greg. ebd.) war ein russischer Komponist. Der Sohn des Kirchenmusikers Andrej Andrejewitsch Ratschinski hatte Violinunterricht bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Ratschinski — ist der Familienname folgender Personen: Gawrila Andrejewitsch Ratschinski (1777–1843), russischer Komponist Jakow Andrejewitsch Ratschinski (* 1980), russischer Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/R — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rat–Raz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 11. April — Der 11. April ist der 101. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 102. in Schaltjahren), somit verbleiben 264 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”