Alessandro Matri



Alessandro Matri
Spielerinformationen
Geburtstag 19. August 1984
Geburtsort Sant’Angelo LodigianoItalien
Größe 183 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
2000–2004 AC Mailand
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2004
2004–2005
2005–2006
2006–2007
2007–2011
2011
2011–
AC Mailand
AC Prato (Leihe)
AC Lumezzane (Leihe)
Rimini Calcio (Leihe)
Cagliari Calcio
Juventus Turin (Leihe)
Juventus Turin
1 0(0)
32 (13)
34 (22)
28 (17)
125 (36)
16 0(9)
6 0(3)
Nationalmannschaft2
2011– Italien 1 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 25. Oktober 2011
2 Stand: 2. Juni 2011

Alessandro Matri (* 19. August 1984 in Sant’Angelo Lodigiano) ist ein italienischer Fußballspieler, der vorwiegend im Angriff spielt und beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Im Verein

Alessandro Matri begann seine Laufbahn in der Jugendabteilung des AC Mailand, für den er unter Trainer Carlo Ancelotti am 24. Mai 2003 bei der 2:4-Niederlage gegen Piacenza Calcio sein Serie-A-Debüt gab. Von 2004 bis 2006 spielte der Angreifer leihweise für die AC Prato bzw. die AC Lumezzane in der Serie C1. 2006/07 war Matri an Rimini Calcio in die Serie B verliehen. Bei allen drei Vereinen war er Stammkraft und erreichte jeweils eine zweistellige Torausbeute.

Im Sommer 2007 wechselte Alessandro Matri zu Cagliari Calcio, wo er sich besonders 2009/10 mit 13 Treffern in 38 Spielen in Szene setzen konnte. In die Saison 2010/11 startete Matri mit elf Toren in 22 Spielen. Im Januar 2011 wechselte er auf Leihbasis zum Rekordmeister Juventus Turin, die dringend Ersatz für die verletzten Fabio Quagliarella und Vincenzo Iaquinta brauchten. Bei der Juve gelange es Matri, sich auf Anhieb als Stammkraft zu etablieren. In den verbleibenden 16 Saisonspielen erzielte er neun Treffer, weshalb sich die Turiner im Juni 2011 dazu entschieden, die Kaufoption in Höhe von 15,5 Millionen Euro wahrzunehmen und den Stürmer dauerhaft zu verpflichten. Matri unterzeichnete daraufhin einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2015.[1]

In der Nationalmannschaft

Alessandro Matri wurde im Februar 2011 für das Freundschaftsspiel gegen Deutschland erstmals in den Kader der italienischen Nationalmannschaft berufen. Sein Debüt für die Squadra Azzurra geb er am 29. März 2011 unter Cesare Prandelli im EM-Qualifikationsspiel gegen die Ukraine in Kiew. Der Stürmer wurde in der 62. Minute für Giuseppe Rossi eingewechselt und erzielt in der 80. Minute den Treffer zum 2:0-Endstand.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Matri, Motta, Pepe & Quagliarella, 100% Juve. www.juventus.com, 22. Juni 2011, abgerufen am 22. Juni 2011 (italienisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alessandro Matri — Apodo Il Cigno.[1] Nacimiento 19 de agosto de 1984 (27 años) Sant Angelo Lodigiano, Italia …   Wikipedia Español

  • Alessandro Matri — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Alessandro Matri — Infobox Football biography playername = Alessandro Matri fullname = Alessandro Matri height = Height|m=1.83 dateofbirth = birth date and age|1984|8|19 cityofbirth = Sant Angelo Lodigiano countryofbirth = Italy currentclub = Cagliari clubnumber =… …   Wikipedia

  • Alessandro — ist ein männlicher Vorname. Für den Familiennamen siehe D’Alessandro. Bekannte Namensträger Vorname Alessandro Achillini (1463–1512), italienischer Philosoph und Arzt Alessandro Albani (1692–1779), Kardinal der katholischen Kirche Alessandro… …   Deutsch Wikipedia

  • Matri — bezeichnet: den Titel der vierten Enzyklika des Papstes Paul VI., siehe Christi Matri Matri ist der Familienname folgender Personen: Alessandro Matri (* 1984), italienischer Fußballspieler Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Del Piero — Del Piero à Old Trafford lors d un amical contre Manch …   Wikipédia en Français

  • Alessandro Del Piero — Personal information Full name Al …   Wikipedia

  • Alessandro Del Piero — Spielerinformationen Geburtstag 9. November 1974 Geburtsort Conegliano, Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Juventus Football Club — « Juventus » redirige ici. Pour les autres significations, voir Juventus (homonymie). Infobox club sportif Juventus FC …   Wikipédia en Français

  • Campagne 2010-2012 de l'équipe d'Italie de football — Équipe d Italie …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”