Aletheia (Asteroid)
Asteroid
(259) Aletheia
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,1388 AE
Exzentrizität 0,1219
Perihel – Aphel 2,7561 – 3,5216 AE
Neigung der Bahnebene 10,8181°
Siderische Umlaufzeit 5,56 Jahre
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser (178,6 ± 6,8) km
Albedo 0,0436 ± 0,004
Absolute Helligkeit 7,76
Spektralklasse CP
Geschichte
Entdecker C.H.F. Peters
Datum der Entdeckung 28. Juni 1886
Andere Bezeichnung 1947 LD

(259) Aletheia ist ein Asteroid des äußeren Asteroiden-Hauptgürtels, der am 28. Juni 1886 von Christian Heinrich Friedrich Peters am Observatorium von Clinton (USA) entdeckt wurde.

Der Name Aletheia kennzeichnet einen Begriff aus der antiken griechischen Philosophie und bezeichnet die Wahrheit, die allen erkennbaren Dingen beiwohnt.

Aletheia bewegt sich in einem Abstand von 2,7561 (Perihel) bis 3,5216 (Aphel) astronomischen Einheiten in 5,56 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 10,8181° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,1219.

Mit einem Durchmesser von 178,6 Kilometern gehört Aletheia zu den größeren Asteroiden des Hauptgürtels. Sie besitzt eine dunkle, kohlenstoffreiche Oberfläche mit einer Albedo von 0,0436.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aletheia (disambiguation) — Aletheia (polytonic|ἀλήθεια) – is a Greek word literally translated as Truth. It can refer to:*Aletheia (philosophy), a philosophical term that describes one conception or understanding of truth *Aletheia (mythology), the Greek personification of …   Wikipedia

  • Aletheia — (gr. ἀλήθεια – Wahrheit , Kompositum aus α privativum und λῆθος, P.P.P. von λανθάνω, verbergen wird zu das Un|verborgene ) steht für: Aletheia (Mythologie), die Göttin der Wahrheit in der griechischen Mythologie Aleteia (Philosophie), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Asteroid spectral types — Asteroids are assigned a type based on spectral shape, color, and sometimes albedo. These types are thought to correspond to an asteroid s surface composition. For small bodies which are not internally differentiated, the surface and internal… …   Wikipedia

  • (259) Aletheia — Asteroid (259) Aletheia Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 3,139 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 259 Aletheia — Minor Planet | name=259 Aletheia discoverer=C. H. F. Peters discovery date=June 28, 1886 designations=1947 LD category=Main belt epoch=30 January, 2005 (JD 2453400.5) semimajor=469.814 Gm (3.141 AU) perihelion=412.767 Gm (2.759 AU)… …   Wikipedia

  • Alethaia — Aletheia (gr. ἀλήθεια – Wahrheit , Kompositum aus α privativum und λῆθος, P.P.P. von λανθάνω, verbergen wird zu das Un|verborgene ) steht für: die Göttin der Wahrheit in der griechischen Mythologie; siehe ihr römisches Äquivalent Veritas… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • C.H.F. Peters — Christian Heinrich Friedrich Peters entdeckte Asteroiden: 48 72 Feronia 29. Mai 1861 75 Eurydike 22. September 1862 77 Frigga 12. Nove …   Deutsch Wikipedia

  • C. H. F. Peters — Christian Heinrich Friedrich Peters entdeckte Asteroiden: 48 72 Feronia 29. Mai 1861 75 Eurydike 22. September 1862 77 Frigga 12. Nove …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”