Alex Buzo

Alex Buzo (* 23. Juli 1944 in Sydney; † 16. August 2006 ebenda) war ein australischer Dramatiker und Autor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Buzo wurde am 23. Juli 1944 in Sydney geboren. Er besuchte die Armidale School in Armidale, New South Wales und die Internationale Schule in Genf, bevor er an der University of New South Wales studierte.

Karriere in den 1960ern und 1970ern

Sein erstes Stück, Norm and Ahmed, ist zugleich auch sein bedeutendstes. Es beschäftigt sich mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, aber zog vor allem die Aufmerksamkeit auf sich, da mehrere Schauspieler und der Regisseur Graeme Blundell wegen des Gebrauchs von Obszönitäten, in dem Stück, angeklagt wurden. Die Anklage wurde allerdings vom Generalstaatsanwalt aufgehoben.

Buzo wurde zusammen mit David Williamson und Jack Hibberd eine der führenden Kräfte bei der Renaissance des australischen Theaters in den 1970ern. Weitere andere bekannte Stücke von Buzo sind: Rooted (1969), Macquarie: a Play (1971) und Coralie Lansdowne Says No (1974).

Spätere Karriere

Später schrieb Buzo Bücher wie Tautology, Real Men Don't Eat Quiche: Adapted for the Australian Male und A Dictionary Of The Almost Obvious und 1999 das Buch Normie and Tuan, welches die Probleme der australischen Identität nach dem Fall von Pauline Hanson beschreibt.

Alex Buzo starb am 16. August 2006 an Lungenkrebs. Er wurde 62 Jahre alt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alex Buzo — (23 July 1944 mdash;16 August 2006) was an Australian playwright and author who wrote 88 works. [ [http://news.ninemsn.com.au/article.aspx?id=122776 NineMSN Playwright Alex Buszo dies August 16 2007] ] Early lifeBuzo was born in Sydney in 1944 to …   Wikipedia

  • Buzo — Alex Buzo (* 23. Juli 1944 in Sydney; † 16. August 2006 ebenda) war ein australischer Dramatiker und Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Karriere in den 1960ern und 1970ern 1.2 Spätere Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Carson (television director) — Michael Carson Born 14 June 1947 Sydney, New South Wales Died 14 May 2005, age 57 Castlecrag, New South Wales Cause of death Pancreatic cancer Occupation Television director Spouse …   Wikipedia

  • Australische Schriftsteller — Australien existiert erst seit etwas über 100 Jahren als eigenständige Nation und die australische Literatur ist somit noch relativ jung. Die meisten australischen Schriftsteller sind in Deutschland weitgehend unbekannt, auch wenn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Australischer Autor — Australien existiert erst seit etwas über 100 Jahren als eigenständige Nation und die australische Literatur ist somit noch relativ jung. Die meisten australischen Schriftsteller sind in Deutschland weitgehend unbekannt, auch wenn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Australischer Schriftsteller — Australien existiert erst seit etwas über 100 Jahren als eigenständige Nation und die australische Literatur ist somit noch relativ jung. Die meisten australischen Schriftsteller sind in Deutschland weitgehend unbekannt, auch wenn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/But–Buz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sid Barnes — Infobox cricketer biography playername = Sid Barnes country = Australia fullname = Sidney George Barnes nickname = Baggacite journal last = Frith first = David author1 link = David Frith title = What did you do at Lord s, Grandpa? journal =… …   Wikipedia

  • 1944 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | ► ◄◄ | ◄ | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste australischer Schriftsteller — Australien existiert erst seit etwas über 100 Jahren als eigenständige Nation und die australische Literatur ist somit noch relativ jung. Die meisten australischen Schriftsteller sind in Deutschland weitgehend unbekannt, auch wenn der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”