Alex Carmel

Alex Carmel (hebräisch ‏אלכס כרמל‎; * 17. Juni 1931 in Berlin als Alexander Buchmann; † 18. Dezember 2002 in Haifa) war ein israelischer Historiker, der sich besonders mit der Geschichte Palästinas im 19. Jahrhundert befasste.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Carmels Familie verließ nach dem Pogrom von 1938 Deutschland, seit 1939 lebte er in Haifa und wählte später seinen Namen nach dem dortigen Berg Karmel. Carmel studierte (Ph.D. 1971) und lehrte neue Geschichte und Orientalistik an der Hebräischen Universität Jerusalem.

Carmel verfasste mehrere Werke über die Geschichte Palästinas in der türkischen Zeit und untersuchte die Rolle deutscher und schweizerischer christlicher Siedler im Palästina des 19. Jahrhunderts, wie der Tempelgesellschaft.

Er wirkte am Aufbau der Universität Haifa mit, wo er der Abteilung für Studien des Landes Israel an der humanwissenschaftlichen Fakultät angehörte, und gründete 1987 das „Gottlieb Schumacher-Institut zur Erforschung des christlichen Beitrags zum Wiederaufbau Palästinas im 19. Jahrhundert“ in Haifa, benannt nach dem deutsch-amerikanischen Ingenieur und Archäologen Gottlieb Schumacher.

Schriften

  • Die Siedlungen der württembergischen Templer in Palästina 1868-1918: ihre lokalpolitischen und internationalen Probleme, Stuttgart, Kohlhammer, 1973 (1997), ISBN 3-17-015361-7
  • Geschichte Haifas in der türkischen Zeit 1516-1918, Wiesbaden, Harrassowitz 1975 ISBN 3-447-01636-1
  • Palästina-Chronik 1853 bis 1882, Ulm, Vaas Verlag 1978 ISBN 3-88360-001-6
  • Christen als Pioniere im heiligen Land, Basel, Friedrich Reinhardt Verlag, 1981, ISBN 3-7245-04764
  • Palästina-Chronik 1883 bis 1914, Ulm, Vaas Verlag, 1983
  • mit Ejal Jakob Eisler: Der Kaiser reist in Heilige Land, Stuttgart; Berlin; Köln, Kohlhammer, 1999 ISBN 3-17-015920-8

Literatur

  • Ejal Jakob Eisler (איל יעקב איזלר): Alex Carmel (1931-2002). Würdigung seines Lebenswerks zur Erforschung Palästinas. in: Ulrich Hübner (Hrsg.): Palaestina exploranda. Harrassowitz, Wiesbaden 2006, S. 306-316.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carmel — bezeichnet: den Karmel, ein Gebirge in Israel Folgende Ortschaften tragen den Namen Carmel: Carmel (Australien) Carmel (Arkansas) Carmel (Indiana) Carmel (Iowa) Carmel (Maine) Carmel (New York) Carmel (Uruguay) Carmel (Wales) Carmel by the Sea… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Baerwald — (* 3. März 1877 in Berlin; † 25. Oktober 1930 in Jerusalem, vollständiger Name: Alexander Baerwald) war ein deutscher Architekt, Maler und Musiker. Ab den 1910er Jahren trat er schulbildend durch Bauten und Siedlungsentwürfe in Palästina hervor,… …   Deutsch Wikipedia

  • Carmel Tebbutt — Infobox Politician honorific prefix = The Honorable name = Carmel Tebbutt honorific suffix = imagesize = caption = order = Deputy Premier of New South Wales term start = 5 September 2008 term end = predecessor = John Watkins birth date = Birth… …   Wikipedia

  • Alex Jones (radio) — Infobox Celebrity name = Alex Jones image size = 200px caption = birth name = Alexander Emerick Jones birth date = Birth date and age|1974|2|11 birth place = Dallas, Texas, U.S. death date = death place = occupation = Radio host, television host …   Wikipedia

  • Aleks Carmel — Alex Carmel (* 17. Juni 1931 in Berlin als Alexander Buchmann; † 19. Dezember 2002) war ein israelischer Historiker, der sich besonders mit der Geschichte Palästinas im 19. Jahrhundert befasste. Leben Carmels Familie verließ nach dem Pogrom von… …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Carmel — Alex Carmel (* 17. Juni 1931 in Berlin als Alexander Buchmann; † 19. Dezember 2002) war ein israelischer Historiker, der sich besonders mit der Geschichte Palästinas im 19. Jahrhundert befasste. Leben Carmels Familie verließ nach dem Pogrom von… …   Deutsch Wikipedia

  • Aliks Karmel — Alex Carmel (* 17. Juni 1931 in Berlin als Alexander Buchmann; † 19. Dezember 2002) war ein israelischer Historiker, der sich besonders mit der Geschichte Palästinas im 19. Jahrhundert befasste. Leben Carmels Familie verließ nach dem Pogrom von… …   Deutsch Wikipedia

  • Aliks Karmil — Alex Carmel (* 17. Juni 1931 in Berlin als Alexander Buchmann; † 19. Dezember 2002) war ein israelischer Historiker, der sich besonders mit der Geschichte Palästinas im 19. Jahrhundert befasste. Leben Carmels Familie verließ nach dem Pogrom von… …   Deutsch Wikipedia

  • Immanuelkirche (Tel Aviv-Jaffa) — Immanuelkirche ‏כנסיית עמנואל‎ Immanuel Church Immanuelkirken Nordfassade zum Rechov Beer Hofmann (רחו …   Deutsch Wikipedia

  • Palästinareise Kaiser Wilhelms II. — Dieser Artikel behandelt die vom 11. Oktober bis 26. November 1898 dauernde Palästinareise des Deutschen Kaisers Wilhelm II., an deren Höhepunkt er die deutsche Erlöserkirche einweihte. Im Rahmen seiner Fahrt nach Palästina wurden unter anderem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”