Alex Melcher

Alexander Melcher, oft nur Alex Melcher genannt, (* 19. März 1970 in Karlsruhe) ist deutscher Musicalsänger und Mitglied (Gesang) der Gruppe The Tune.

Leben

Seine Ausbildung absolvierte er an der Hamburger Stage School of Music, Dance & Drama. In derselben Stadt übernahm er in den Jahren 1993 bis 1996 auch seine ersten Rollen. Sein Weg führte ihn auch nach Wien, wo er bei der deutschen Uraufführung von Tanz der Vampire im Ensemble mitwirkte. In dieser Zeit (1997-1999) war er auch als Alfred zu sehen. Später spielte er an verschiedenen Bühnen sowohl den Jesus, als auch den Judas in der Rock-Oper Jesus Christ Superstar von Andrew Lloyd Webber. Oktober 2002 löste er Carsten Lepper als Luigi Lucheni im Musical Elisabeth, das in Essen bis 2003 aufgeführt wurde ab. Bei der Dernière stand er neben Uwe Kröger, André Bauer und Kasper Holmboe auf der Bühne. Die Rolle Galileo im Musical We Will Rock You spielte er in Köln, Wien, Stuttgart und Berlin unter anderem auch an der Seite seiner Lebensgefährtin Vera Bolten. Mit ihr stand er währenddessen auch im Katielli-Theater in Datteln mit dem Musical Tick, Tick... BOOM! auf der Bühne. Später stand er auch bei dem Revival an gleicher Stelle mit den selben Kollegen auf der Bühne.

Musicals (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Melcher — (* 19. März 1970 in Karlsruhe) ist deutscher Musicalsänger und Mitglied (Gesang) der Gruppe The Tune. Leben Seine Ausbildung absolvierte er an der Hamburger Stage School of Music, Dance Drama. In derselben Stadt übernahm er in den Jahren 1993 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mek–Meo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Karlsruhe — Die folgende Übersicht enthält bedeutende, in Karlsruhe geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach ihrem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Karlsruhe hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind… …   Deutsch Wikipedia

  • 1970 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Chess (musical) — Chess Concept Album Cover Music Benny Andersson Björn Ulvaeus Lyrics Tim Rice Björn Ulvaeus …   Wikipedia

  • 19. März — Der 19. März ist der 78. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 79. in Schaltjahren), somit bleiben 287 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Karlsruhe — Die folgende Übersicht enthält bedeutende, in Karlsruhe geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach ihrem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Karlsruhe hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Musicaldarsteller — Als Musicaldarsteller bzw. Musical Darsteller bezeichnet man die Schauspieler in einer Musical Bühnenaufführung oder in einem Filmmusical. Inhaltsverzeichnis 1 Fähigkeiten 2 Studium 2.1 Inhalte 2.2 Beispiele …   Deutsch Wikipedia

  • Tabaluga — Statue der Figur Tabaluga am Erfurter Hirschgarten Tabaluga, ein kleiner grüner Drache, ist eine auf Kinder ausgerichtete Märchengestalt, die ursprünglich vom deutschen Rocksänger Peter Maffay, Kinderliedermacher Rolf Zuckowski und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruno Grassini — (* 2. Mai[1] in Palazzolo sull’Oglio in der Provinz Brescia, Norditalien) ist ein italienischer Musicaldarsteller im deutschsprachigen Raum. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musicalrollen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”