Alex Moore (Bluesmusiker)

"Whistling" Alex Moore (* 22. November 1899 als Alexander Herman Moore in Dallas; † 20. Januar 1989 in Dallas) war ein US-amerikanischer Sänger und Klavierspieler des Texas Blues.

Nach dem Tod seines Vaters musste er im Alter von elf Jahren die Schule verlassen, um zu arbeiten.

Anfang der Zwanzigerjahre des 20. Jahrhunderts hatte er seine ersten Auftritte auf Feiern und in Klubs, nachdem er schon einige Jahre zuvor im Radio zu hören war. 1929 nahm er seine ersten drei Platten für Columbia Records auf. In der folgenden Zeit trat er weiter auf, und 1937 machte er weitere Plattenaufnahmen für Decca Records.

1987, zwei Jahre vor seinem Tod, wurde er von der Stiftung "National Endowment For The Arts" für sein Lebenswerk geehrt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alex Moore — ist der Name folgender Personen: Alex Moore (Bluesmusiker) (1899–1989), US amerikanischer Bluesmusiker Alex Moore (Tanzlehrer) (1901–1991), britischer Tanzlehrer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehre …   Deutsch Wikipedia

  • Moore (Familienname) — Moore [mɔːɹ] ist ein englischsprachiger Familienname. Herkunft und Bedeutung Zum Namen existieren verschiedene Herleitungen. mittelenglisch moor (deutsch: Moor), Ortsname für eine Person, die in der Nähe eines Moores lebte. altfranzösisch Moor… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Moo–Mor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 20. Jänner — Der 20. Januar (in Österreich und Südtirol: 20. Jänner) ist der 20. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 345 Tage (in Schaltjahren 346 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Belfast — Söhne und Töchter der Stadt Belfast: A Gerry Adams, nordirischer Politiker Thomas Andrews, irischer Physiker und Chemiker Jim Armstrong, Rock und Bluesgitarrist B Derek Bell, Harfenist Jocelyn Bell Burnell, britische Radioastronomin John Stewart… …   Deutsch Wikipedia

  • Chicago Blues Festival — Das Chicago Blues Festival ist eine, seit 1984 stattfindende, Bluesveranstaltung in Chicago. Veranstaltet wird es vom Mayor s Office of Special Events und findet Anfang Juni im Grant Park am Lake Michigan statt. Neben Größen des Chicago Blues… …   Deutsch Wikipedia

  • National Heritage Fellowship — Der National Heritage Fellowship ist eine Auszeichnung, die von dem US amerikanischen National Endowment for the Arts an Personen verliehen wird, die sich in besonderer Weise um die traditionellen Künste verdient gemacht haben. Ähnlich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Haq–Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Har — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Willie Dixon — 1979 Cary, Illinois, Harry Hopes Willie Dixon (* 1. Juli 1915 in Vicksburg, Mississippi; † 29. Januar 1992 in Burbank, Kalifornien) war einer der bedeutendsten US amerikanischen Bluesmusiker (Gesang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”