Alex Osborn

Alex Faickney Osborn (* 24. Mai 1888 in New York; † 4. Mai 1966) war ein US-amerikanischer Autor und gilt als der Erfinder des Brainstorming.

Leben

Im Jahre 1909 machte Osborn den Bachelor in Philosophie, erst während seiner Berufstätigkeit in der Werbebranche 1921 den Master an der Universität Hamilton, USA, an der er später (bis 1939) auch selbst lehrte. Anschließend war er angeblich Dozent am Cambridge Philosophy Institute in Großbritannien. Einer seiner Schüler ist Charles Hutchison Clark. Zwischenzeitlich war er als Reporter für die Buffalo News tätig.

1919 gründete er zusammen mit Bruce Barton und Roy Durstine die Werbefirma BDO, die seit der Vereinigung mit der Batten Co. 1928 BBDO heißt. Nach Durstine übernahm Osborn 1939 die Leitung der Firma, die er 1946 an Barton übergab.

1954 gründete Osborn die "Creative Education Foundation" und installierte das erste Institut für kreative Problemlösung an der Universität Buffalo.

Bereits seit 1919 in der amerikanischen Werbebranche tätig, stellte Osborn im Lauf der Jahre fest, dass die Arbeitstreffen die Kreativität der Mitarbeiter eher bremsen als fördern. Er entwickelte mit vier Regeln ein Verfahren, das den Mitarbeitern die Freiheit für neue Ideen schaffen sollte. In den kürzeren deutschen Übersetzungen lauteten diese Regeln:

  • Übe keine Kritik!
  • Je mehr Ideen, desto besser!
  • Ergänze und verbessere bereits vorhandene Ideen!
  • Je ungewöhnlicher die Idee, desto besser!

Von Osborn stammt auch die Osborn-Methode oder auch Umkehrmethode für geschäftliche und private Problemfelder:

  • Wofür kann ich es noch verwenden? Kann ich es anders einsetzen?
  • Weist das Problem auf andere Ideen hin? Ist es etwas anderem ähnlich?
  • Was lässt sich ändern? Welche Eigenschaften lassen sich umgestalten?
  • Lässt sich etwas vergrößern, hinzufügen, vervielfältigen?
  • Lässt sich etwas verkleinern, wegnehmen, verkürzen?
  • Was kann ersetzt werden? Welche Bedingungen können geändert werden?
  • Kann die Reihenfolge oder Struktur geändert werden?
  • Kann die Idee ins Gegenteil gekehrt werden? Kann der Ablauf umgekehrt werden?
  • Können Ideen kombiniert oder Personen verbunden werden?

Eine detaillierte Liste von Fragen ist als Osborn-Checkliste bekannt, sie führt anhand dieser Fragen - etwa auf Karten verteilt und zufällig gezogen - durch verschieden Aspekte der Problembetrachtung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alex Osborn — Pour les articles homonymes, voir Osborn. Alex Faickney Osborn (24 mai 1888 – 4 mai 1966), publicitaire américain, fondateur en 1919, avec Bruce Fairchild Barton and Roy Sarles Durstine, de l agence de publicité américaine BDO qui, en fusionant… …   Wikipédia en Français

  • Alex Faickney Osborn — Alex Osborn Pour les articles homonymes, voir Osborn. Alex Faickney Osborn (24 mai 1888 – 4 mai 1966), publicitaire américain, fondateur en 1919, avec Bruce Fairchild Barton and Roy Sarles Durstine, de l agence de publicité américaine BDO qui, en …   Wikipédia en Français

  • Alex F. Osborn — Alex Faickney Osborn (* 24. Mai 1888 in New York; † 4. Mai 1966) war ein US amerikanischer Autor und gilt als der Erfinder des Brainstorming. Leben Im Jahre 1909 machte Osborn den Bachelor in Philosophie, erst während seiner Berufstätigkeit in… …   Deutsch Wikipedia

  • Osborn — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Le nom d’Osborn est porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) : Alex Osborn (1888 1966), publicitaire américain. Henry… …   Wikipédia en Français

  • Osborn-Checkliste — Die Osborn Checkliste ist eine Kreativitätstechnik, die mittels einer spielerisch experimentellen Modifizierung existierender Produkte und Prozesse systematisch Einfälle für neue Produkte oder Prozesse liefern kann.[1] Diese Technik, die als… …   Deutsch Wikipedia

  • Osborn (surname) — Osborn is a surname, and may refer to: Alex Faickney Osborn (1888–1966), American author Albert Sherman Osborn (1858–1946), American questioned document examiner Chase Osborn (1860–1949), American politician Danvers Osborn, (1715–1753), colonial… …   Wikipedia

  • Osborn — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Osborn (Alabama) Osborn (Georgia) Osborn (Illinois) Osborn (Indiana) Osborn (Kentucky) Osborn (Mississippi) Osborn (Butler County, Missouri) Osborn (Clinton County, Missouri) Osborn… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Groesbeck — Alexander Joseph „Alex“ Groesbeck (* 7. März 1873 in Warren, Michigan; † 10. März 1953 in Detroit, Michigan) war ein US amerikanischer Politiker und von 1921 bis 1927 der 30. Gouverneur des Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Faickney Osborn — Infobox Person name = Alex Faickney Osborn image size = caption = birth date = birth date|1888|5|24 birth place = Bronx, New York, USA death date = death date and age|1966|5|4|1888|5|24 death place = death cause = nationality = American known for …   Wikipedia

  • Alex Groesbeck — Infobox Governor name= Alex Groesbeck caption= order= 30th office= Governor of Michigan term start= January 1, 1921 term end= January 1, 1927 lieutenant= 1.Thomas Read2.George W. Welsh predecessor= Albert E. Sleeper successor= Fred W. Green birth …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”