Alexander Abraham
Alexander Abraham Boxing pictogram.svg
Daten
Geburtsname Aleksandr Abrahamjan
Gewichtsklasse Halbmittelgewicht
Nationalität Armenisch
Geburtstag 14. Juli 1981
Geburtsort Jerewan
Stil Linksauslage
Größe 1,73 m
Kampfstatistik
Kämpfe 26
Siege 25
K.-o.-Siege 17
Niederlagen 0
Unentschieden 1

Alexander Abraham (* 14. Juli 1981 in Jerewan, Armenische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger Boxer im Halbmittelgewicht armenischer Herkunft. Sein älterer Bruder ist Arthur Abraham.

Inhaltsverzeichnis

Amateur

Alexander Abraham boxte als Amateur für die Boxabteilung des 1. FC Nürnberg und gewann in dieser Zeit im Halbwelter- und Weltergewicht mehrere regionale Meisterschaftstitel. Sein größter Erfolg war die Internationale Deutsche Juniorenmeisterschaft im Halbweltergewicht 1997.

Profi

Im Jahr 2003 wurde er zusammen mit seinem Bruder von Wilfried Sauerland unter Vertrag genommen. Seinen erster Profikampf gewann er am 22. November 2003 gegen den Tschechen Petr Rykala durch K.o. in der zweiten Runde. Gegen den Senegalesen Sylvain Gomis gelang ihm im April 2005 nur ein Unentschieden. Im Oktober 2008 gewann er gegen den Ukrainer Roman Dzuman den vakanten EBU-EE Titel im Halbmittelgewicht.

Karriereende

Im Februar 2010 erklärte Abraham im Alter von nur 28 Jahren überraschend seinen Rückzug vom aktiven Boxsport. Er begründete dies mit dem Auftreten unerklärlicher Schwindelgefühle. Obwohl intensive Untersuchungen im Vorfeld keine negativen Ergebnisse erbrachten, stimmte der Stall von Profibox-Promoter Wilfried Sauerland dem Wunsch des Boxers nach einer Vertragsauflösung zu.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ALEXANDER, ABRAHAM — (Senior; 1743–1816), Revolutionary War officer, U.S. Custom House auditor, and ḥazzan of Charleston s Beth Elohim Congregation (1764–84). Born and educated in London, Alexander, the son of Joseph Raphael Alexander, immigrated to Charleston, South …   Encyclopedia of Judaism

  • Alexander Abraham — (January 17, 1886 ndash; February 1971) was a German track and field athlete who competed in the 1912 Summer Olympics.In 1912 he participated in the decathlon competition but he retired after four event.External links*… …   Wikipedia

  • Alexander, Abraham — (1743 1816)    British settler in the American colonies. He emigrated to Charleston, South Carolina from London where he was a lay minister for the small Jewish congregation. After the American revolution, he served as a customs clerk and auditor …   Dictionary of Jewish Biography

  • Alexander, Abraham, Sr. — (1743–1816)    Early settler in the American colonies. As a young man Alexander emigrated from London to Charleston, South Carolina, where he served as a lay minister for the small Jewish congregation, compiling for them a Sephardi prayer book.… …   Who’s Who in Jewish History after the period of the Old Testament

  • Abraham (Vorname) — Abraham ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstage 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham Alexander — (c. 1718 – April 23, 1786) was a public figure in Mecklenburg County, North Carolina, during the American Revolution. He chaired the meetings that produced the radical Mecklenburg Resolves and, allegedly, the Mecklenburg Declaration of… …   Wikipedia

  • Alexander Metzger (Musiker) — Alexander Metzger (2005) Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham (Name) — Abraham ist ein männlicher Vorname, kommt aber auch als Familienname vor. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstage 3 Varianten 4 Be …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham de Sola — Alexander Abraham de Sola (September 18, 1825 ndash; June 5, 1882) was a Canadian Rabbi, author, Orientalist, and scientist. Originating from a large renown family of Rabbis and scholars, De Sola was recognized there as one of the most powerful… …   Wikipedia

  • Abraham Hannibal — Abraham Petrowitsch Hannibal, um 1720 Abraham Petrowitsch Hannibal, russisch Абрам (Ибрагим) Петрович Ганнибал (* um 1696 in Logon Chewan in Eritrea oder Logone Birni, Kamerun[1]; † 3. Maijul./ 14. Mai 1781 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”