Alexander Aleksandrovich Goldenweiser

Alexander Alexandrovich Goldenweiser (russisch Александр Александрович Гольденвейзер; * 29. Januar 1880 in Kiew; † 6. Juli 1940 in Portland, Oregon) war ein in der Ukraine geborener US-amerikanischer Anthropologe und Soziologe.

Leben

Alexander Goldenweiser wurde 1880 in Kiew, damals Russland, geboren. Sein Vater war der Jurist Alexander Goldenweiser (1855–1915), seine Brüder der Ökonom Emmanuil Goldenweiser (in der USA als Emanuel A. Goldenweiser; 1883–1953) und der Jurist Alexei Goldenweiser (1890–1979).

Goldenweiser emigrierte 1900 in die Vereinigten Staaten. Er studierte Anthropologie unter Franz Boas und erwarb 1902 seinen AB degree von der Columbia University, 1904 seinen AM degree und 1910 seinen PhD.

Zusätzlich zu seinen vielen Büchern, Artikeln und Reviews, lehrte Professor an den folgenden Institutionen:

Er starb am 6. Juli 1940 in Portland, Oregon.

Schriften

  • Totemism; An analytical study, 1910
  • (mit William Fielding Ogburn): The Social Sciences and Their Interrelations. Houghton Mifflin Company, Boston 1927
  • Early Civilization, An Introduction to Anthropology, 1922
  • Anthropology, An Introduction to Primitive Culture, 1937
  • History, Psychology and Culture, 1937



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Alexandrovich Goldenweiser — Alexander Aleksandrovich Goldenweiser (January 29, 1880 – July 6, 1940) was a Russian born U.S. anthropologist and sociologist.BiographyAlexander Alexandrovich Goldenweiser was born in Kiev, Ukraine, in 1880. He emigrated to the United States in… …   Wikipedia

  • Liste von Soziologen — Bekannte Soziologen und Soziologinnen Sachbeiträge zur Soziologie siehe auf der zugehörigen Themenliste und der Liste bahnbrechender soziologischer Publikationen; allgemein ist auf das Portal:Soziologie zu verweisen. A Esko Aaltonen Nermin Abadan …   Deutsch Wikipedia

  • Les formes élémentaires de la vie religieuse — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodore Lothrop Stoddard — (* 29. Juni 1883 in Brookline, Massachusetts; † 1. Mai 1950 in Washington D. C.) war ein US amerikanischer Eugeniker und rassistischer Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kritik …   Deutsch Wikipedia

  • Roland B. Dixon — Roland Burrage Dixon (* 6. November 1875 in Worcester, Massachusetts; † Dezember 1934) war ein US amerikanischer Anthropologe. 1897 graduierte er an der Harvard University, wo er als Forschungsassistant im Fach Anthropologie blieb, er erwarb 1906 …   Deutsch Wikipedia

  • Roland Dixon — Roland Burrage Dixon (* 6. November 1875 in Worcester, Massachusetts; † Dezember 1934) war ein US amerikanischer Anthropologe. 1897 graduierte er an der Harvard University, wo er als Forschungsassistant im Fach Anthropologie blieb, er erwarb 1906 …   Deutsch Wikipedia

  • Die elementaren Formen des religiösen Lebens — (Les formes élémentaires de la vie religieuse) ist ein 1912 erschienenes Buch von Émile Durkheim. Es befasst sich mit der Frage nach dem Wesen der Religion. Mit diesem Werk bildet Durkheim die Grundlage für eine funktionalistische Betrachtung der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”