Alexander Burgener
Alexander Burgener um 1907

Alexander Burgener (* 10. Januar 1845 in Saas-Fee, Kanton Wallis; † 8. Juli 1910 an der Jungfrau im Berner Oberland) war ein Bergführerpionier und Erstbesteiger mehrerer Gipfel in den Alpen. Er wurde auch König der Bergführer genannt.

Inhaltsverzeichnis

Jugend

Alexander Burgener wuchs in einfachen Verhältnissen im Weiler Huteggen der Gemeinde Eisten im Saastal auf. Seine Jugend verbrachte er als Geisshirt und Gämsjäger am Balfrin. Mit 20 Jahren unternahm er seine erste Bergtour als Bergführer. Der aufkommende Tourismus brachte vor allem wagemutige Engländer in die Alpen. Auch der berühmte englische Alpinist und Autor Albert Mummery gehörte zu seinen Kunden.

Erstbegehungen

Rund 46 Erstbegehungen in den Alpen werden Alexander Burgener zugeschrieben, darunter die Lenzspitze (1870), die Aiguille du Dru im Mont Blanc-Massiv (1878), der Zmuttgrat am Matterhorn (1879) und der Täschhorn-Teufelsgrat (1887). 1899 bestieg er den Ostgipfel des Piz Palüs über den Nordwestpfeiler. Es gibt kaum einen bekannten Berg der Westalpen, den er nicht bestiegen hätte, dazu kamen Expeditionen in den Kaukasus. Alexander Burgener war einer der bekanntesten Bergführer der Belle Époque.

Tragisches Ende

Am 8. Juli 1910 wurde Alexander Burgener am Berglifelsen an der Jungfrau von einer Lawine erfasst und getötet. Sein Grab befindet sich in Eisten.

Literatur

  • Adolf Fux: Alexander Burgener, König der Bergführer – ein Tatsachenroman. Verlag Hallwag, Bern 1961
  • Albert Frederick Mummery: Meine Bergfahrten in den Alpen und im Kaukasus. Bruckmann, München 1988, ISBN 3-7654-2159-6 (Übersetzung)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Burgener — (1845, Saas Fee – 8 de julio de 1910, cerca de la Cabaña Bergli Berglihütte) fue un guía de montaña suizo y participó en las primeras ascensiones de muchas montañas y abrió nuevas rutas en los Alpes occidentales durante la Edad de Plata del… …   Wikipedia Español

  • Burgener — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Burgener (1845–1910), Schweizer Bergführer aus Saas Fee Clair Burgener (1921–2006), US amerikanischer Politiker (Republikaner) Erich Burgener (* 1951), Schweizer Fußballspieler Franz Joseph… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex­ander Burgener — (1845, Saas Fee – 8 July 1910, near the Berglihüt­te) was a Swiss mountain guide and the first ascentionist of many mountains and new routes in the western Alps in the silver age of alpinism. Together with Albert Mummery, he made the first ascent …   Wikipedia

  • Alexandre Burgener — Pour les personnes ayant le même patronyme, voir Burgener. Alexandre Burgener Alexandre Burgener, né le 10 janvier 1845 à Eisten près de Saas Fee dans le Valais …   Wikipédia en Français

  • Hans Burgener — (* 1952 in Bern) ist ein Schweizer Violinist, der auf dem Gebiet der klassischen Musik, des Jazz, der Improvisations und experimentellen Musik aktiv ist. Burgener, der seit dem sechsten Lebensjahr Violine spielt, studierte am Konservatorium von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bur — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Südlenz — Lenzspitze Täschhorn, Dom und Lenzspitze (von links) Höhe 4 294 m ü. M …   Deutsch Wikipedia

  • Clinton Thomas Dent — FRCS (7 December 1850 – 26 August 1912) was an English surgeon, author and mountaineer.[1] Contents …   Wikipedia

  • Clinton Thomas Dent — La Aiguille du Dru. Clinton Thomas Dent FRCS (7 de diciembre de 1850 – 26 de agosto de 1912) fue un cirujano, escritor y montañero inglés.[1] …   Wikipedia Español

  • Lenzspitze — De izquierda a derecha: Täschhorn, Dom y Lenzspitze …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”