Alexander Enmann

Alexander Enmann (* 20. Augustjul./ 1. September 1856greg. in Pernau; † 1. Julijul./ 14. Juli 1903greg. in St. Petersburg) war ein deutsch-baltischer Althistoriker.

Enmann studierte von 1874 bis 1880 Geschichte an der Universität Dorpat. Von 1883 bis 1897 war er Bibliothekar der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg. Zugleich war er Lehrer der Geschichte an der St. Katharinen-Schule (1885–88) und an der Schule der Reformierten Gemeinden in St. Petersburg (1888–1903).

Auf ihn geht die Entdeckung der sogenannten Enmannschen Kaisergeschichte zurück, eines verlorenen Geschichtswerkes des 4. Jahrhunderts n. Chr.

Schriften

  • Über die Quellen der sicilischen Geschichte bei Pompejus Trogus, Dorpat, Universität, Magister-Arbeit, 1880
  • Untersuchungen über die Quellen des Pompejus Trogus für die griechische und sicilische Geschichte. Von der hist.-philologischen Facultät der Kaiserlichen Universität Dorpat ... gekrönte ... Preisschrift, Dorpat 1880
  • Eine verlorene Geschichte der römischen Kaiser und das Buch De viris illustribus urbis Romae. Quellenstudien, in: Philologus, Supplement-Band 4, 1884, S. 338-510.
  • Kritische Versuche zur ältesten griechischen Geschichte: 1. Kypros und der Ursprung des Aphroditekultus, St. Petersburg 1887 (= Dorpat, Universität, Dissertation, 1887)
  • Zur römischen Königsgeschichte, St. Petersburg 1892
  • Die neuentdeckte archaische Inschrift des römischen Forums, in: Bulletin de l'Académie Imperiale des sciences de St.-Petersburg 11, 1899, Nr. 5
  • Die älteste Redaktion der Pontifikalannalen, in: Rheinisches Museum für Philologie 57, 1902, S. 517-

Literatur

  • Wilhelm Lenz (Hrsg.): Deutschbaltisches biographisches Lexikon 1710-1960, Köln 1970, S. 196.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enmann — Alexander Enmann (* 20. August 1856 in Pernau; † 1. Juli 1903 in St. Petersburg) war ein deutsch baltischer Althistoriker. Enmann studierte von 1874 bis 1880 Geschichte an der Universität Dorpat. Von 1883 bis 1897 war er Bibliothekar der Akademie …   Deutsch Wikipedia

  • Enmannsche Kaisergeschichte — Als Enmannsche Kaisergeschichte (EKG) (bisweilen einfach Kaisergeschichte oder Kaiserchronik genannt) wird ein nicht erhaltenes Geschichtswerk der Spätantike bezeichnet, das auch nicht indirekt durch Fragmente und Testimonien überliefert oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Enmanns Kaisergeschichte — L Enmanns Kaisergeschichte, communément abrégé en EKG, parfois aussi appelée en français Histoire impériale d Enmann, est le nom donné à une œuvre historique latine aujourd hui perdue mais dont l existence est déduite de la constatation de… …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/En — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Pompejus Trogus — Gnaeus Pompeius Trogus war ein römischer Historiker aus dem Gebiet der Vocontier in der Provinz Gallia Narbonensis, der in der Zeit von Augustus und Livius wirkte. Sein Großvater diente unter Pompeius im Krieg gegen Sertorius und erhielt durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Enmannsche Kaisergeschichte — The Enmannsche Kaisergeschichte is a modern term for a hypothesized Latin historical work, written in the 4th century but now lost.The German scholar Alexander Enmann made in 1884 a comparison of several late Roman historical works and found many …   Wikipedia

  • Liste bekannter Althistoriker — In dieser Liste werden Althistoriker gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Fachautoren besonders relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Da die Alte Geschichte im 19. Jahrhundert aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Pompeius Trogus — Gnaeus Pompeius Trogus war ein römischer Historiker aus dem Gebiet der Vocontier in der Provinz Gallia Narbonensis, der in der Zeit von Augustus und Titus Livius wirkte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Siehe auch 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie — Das Ausführliche Lexikon der griechischen und römischen Mythologie ist ein mehrbändiges Nachschlagwerk zur antiken Mythologie. Es wurde 1884 von Wilhelm Heinrich Roscher begründet und unter Hinzuziehung zahlreicher Fachwissenschaftler in sechs… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”