Alexander Franz Joseph Graf von Engel

Alexander Franz Joseph Graf von Engel (* 13. Februar 1722 in Füssen; † 22. Februar 1800) war der einzige Bischof der Diözese Leoben.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebenslauf, Erfolge, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der 1743 im Bistum Passau zum Priester geweihte Engel wurde am 20. November 1783 zum Bischof der kurzlebigen österreichischen Diözese Leoben ernannt. Am 30. April 1786 wurde er schließlich von Hieronymus von Colloredo zum Bischof geweiht und nahm sein Bistum in Besitz.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Franz Joseph von Engel — Alexander Franz Joseph Graf von Engel (* 13. Februar 1722 in Füssen; † 22. Februar 1800) war der einzige Bischof der Diözese Leoben. Der 1743 im Bistum Passau zum Priester geweihte Engel wurde am 20. November 1783 zum Bischof der kurzlebigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens-Heinrich Graf von Kageneck — Born 17 October 1913(1913 10 17) Berli …   Wikipedia

  • Alexander Löhr — Naissance 20 mai 1885 Turnu Severin, Roumanie Décès …   Wikipédia en Français

  • Franz Scheidies — Naissance 8 septembre 1878 Grosspelken près de Tilsit Décès 19 février 1946 (à 51 ans) près de Gluschitza Origine Allemand Allégeance …   Wikipédia en Français

  • Franz Werfel — Franz Werfel, fotografiert von Carl van Vechten Franz Viktor Werfel (* 10. September 1890 in Prag; † 26. August 1945 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein österreichisch US amerikanischer Schriftsteller. Er war ein Wortführer des …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Humboldt — Gemälde von Joseph Stieler, 1843 Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda) war ein deutscher Naturforscher mit weit über die Grenzen Europas hinausreichendem Wirkungsfeld. In seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Cuschieri — Member of the European Parliament Incumbent Assumed office 6 June 2009 Majority …   Wikipedia

  • Kaiserliches Kürassierregiment K 8 von 1663/1 — Franz III. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar Der Verband war 1663 als Garnier Cürassiere für die kaiserlich habsburgische Armee errichtet worden. Aus diesem entwickelte sich im Laufe der Zeit bis hin zur k.u.k. Armee innerhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmisches Dragoner-Regiment „Herzog von Lothringen“ Nr. 7 — Franz III. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar Der Verband war 1663 als Garnier Cürassiere für die kaiserlich habsburgische Armee errichtet worden. Aus diesem entwickelte sich im Laufe der Zeit bis hin zur Gemeinsamen Armee innerhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Librettisten — In dieser Liste von Librettisten stehen bekannte internationale Vertreter ihres Berufes mit ihren Werken. Ein Librettist ist der Autor eines Librettos. Er kann dafür einen eigenen Handlungsverlauf entwickeln oder von vorhandenen Stoffen und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”