Alexander Frick

Alexander Frick (* 18. Februar 1910 in Schaan, Fürstentum Liechtenstein; † 31. Oktober 1991 ebenda) war ein liechtensteinischer Politiker. Er hatte das Amt des Regierungschefs vom 3. September 1945 bis zum 16. Juli 1962 inne. Er war Mitglied der Fortschrittlichen Bürgerpartei in Liechtenstein.

Frick wurde nach dem Besuch des Lehrerseminars in Rickenbach von 1929 bis 1936 Steuerbeamter beim liechtensteinischen Steueramt, dessen Leiter er 1936 wurde. Diese Stellung hatte er bis zu seiner Wahl zum Regierungschef inne. Von 1962 bis 1969 war er Präsident der Liechtensteinischen Kraftwerke. Ab 1966 bis 1970 war er Landtagspräsident und von 1970 bis 1974 Landtagsvizepräsident.

Er war zudem Gründer der Pfadfinder im Jahr 1931. Von 1935 bis 1937 war er Vorsitzender des liechtensteinischen Nationalen Olympischen Komitees. Seit 1935 war er Mitglied des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein. Seine Meilensteine als Regierungschef waren die Einführung der Alters- und Hinterlassenenversicherung 1952, der Familienausgleichskasse 1957, der Eigenheimförderung 1958 und ein Jahr später der Invalidenversicherung. Seit 1960 war er Ehrenmitglied des liechtensteinischen Alpenvereins. Für das Jahrbuch des Historischen Vereins verfasste er zahlreiche volks- und namenskundliche Beiträge.

Ehrungen

  • 1961 Verleihung des Ehrendoktorwürde der Universität Freiburg
  • 1963 Verleihung des Titels "Fürstlicher Rat"

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Frick — Dr. Alexander Frick (February 18, 1910 – October 31, 1991) was the Regierungschef (head of government) of Liechtenstein from September 3, 1945 until July 16, 1962, serving as a member of the Progressive Citizens Party.From 1929 until 1936 he was… …   Wikipedia

  • Frick (Familienname) — Frick ist ein deutscher Nachname, eine patronymische Namensbildung aus der niederdeutschen Kurzform für Friedrich. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T …   Deutsch Wikipedia

  • Frick — The word Frick is commonly used as a surname.People With The Name Frick * Alexander Frick * Bruno Frick * Childs Frick * Ford Frick * Frick and Frack, ice skaters * Gottlob Frick * Henry Clay Frick * Henry Clay Frick II *Helen Clay Frick * Mario… …   Wikipedia

  • Alexander Berkman — im Jahr 1892 Alexan …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Berkman — Emma Goldman y Alexander Berkman …   Wikipedia Español

  • Alexander Berkman — (1870 1936), fue un anarquista amigo y amante de Emma Goldman. Cuando 10 obreros fueron asesinados en la huelga de Homestead, Berkman intentó; a matar a Henry Clay Frick. Frick no murió;, y Berkman pasó en prisión 22 años. Fue deportado con… …   Enciclopedia Universal

  • Alexander Klee (Künstler) — Alexander Klee (* 1940 in Sofia, Bulgarien) ist ein Schweizer Maler, Grafiker und Kunstsammler. Als Künstler arbeitet er unter dem Namen Aljoscha Ségard. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke (Auswahl) 3 Weblink …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Dilger — (* 1968) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer. Laufbahn Dilger studierte zwischen 1988 und 1992 Volkswirtschaftslehre und Philosophie an der Freien Universität Berlin. Anschließend promovierte er 1997 zum Thema… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Berkman — infobox Person name=Alexander Berkman caption=Alexander Berkman, 1892 birth name=Ovsei Osipovich Berkman birth date=November 21, 1870 birth place=Vilnius death date=June 28, 1936 death place=France death cause=suicide resting place= resting place …   Wikipedia

  • Alexander Berkman — Alexandre Berkman Pour les articles homonymes, voir Berkman. Alexandre Berkman et Emma Goldman Alexandre Berkman (21 novem …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”