Alexander Herzog

Alexander Herzog (* 1934 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Herzog spielte in Detektivbüro Roth den Botschaftspförtner. In Die Schöne und das Biest (1991) sprach er Maurice, in Zurück in die Zukunft (1985) Will Hare und in Ghostbusters (1984) Norman Matlock. Außerdem synchronisierte er die Filme Ist ja irre – diese müden Taxifahrer (1963), Hellraiser – Das Tor zur Hölle (1987), Meine teuflischen Nachbarn (1989), JFK – Tatort Dallas (1991), New Jack City (1991) oder in Master & Commander - Bis ans Ende der Welt (2003). Darüber hinaus sprach er verschiedene Rollen in Episoden von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg, sowie Bibi und Tina.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Herzog von Württemberg — Alexander Friedrich Karl von Württemberg (Gemälde von George Dawe, 1823/25) Alexander Friedrich Karl von Württemberg (* 24. April 1771 in Mömpelgard; † 4. Juli 1833 in Gotha) war Bruder von König Friedrich I. von Württemberg und Zarin …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Alexander Herzog zu Mecklenburg, Graf von Carlow — Georg Alexander Michael Friedrich Wilhelm Albert Theodor Franz Herzog zu Mecklenburg (* 23. Septemberjul./ 5. Oktober 1899greg. im Schloss Oranienbaum bei Sankt Petersburg; † 6. Juli 1963 in Sigmaringen) war der einzige Sohn des Herzogs Georg… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Alexander Herzog zu Mecklenburg (1921-1996) — Georg Alexander (Andreas Carl Michael Peter Philipp Ignatius Maria) Herzog zu Mecklenburg (* 27. August 1921 in Nizza; † 26. Januar 1996 in Mirow) war der älteste Sohn von Georg Herzog zu Mecklenburg und ein Ururenkel des Großherzogs Georg… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Alexander Herzog zu Mecklenburg — (* 27. August 1921 in Nizza; † 26. Januar 1996 in Mirow; vollständiger Name: Georg Alexander Andreas Carl Michael Peter Philipp Ignatius Maria Herzog zu Mecklenburg) war der älteste Sohn von Georg Herzog zu Mecklenburg und ein Ururenkel des… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Alexander Herzog von Württemberg — (Pater Odo OSB) (* 12. März 1896 in Stuttgart; † 27. Dezember 1964 in Altshausen) war ein Mitglied des Hauses Württemberg und ein Benediktinermönch. Während und nach der Zeit des Nationalsozialismus engagierte er sich in der Hilfe für Flüchtlinge …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Alexander (Herzog von Württemberg) — Charles Alexandre de Wurtemberg Charles Alexandre de Wurtemberg né le 24 janvier 1684 à Stuttgart, décédé le 12 mars 1737 à Ludwigsbourg fut duc de Wurtemberg Winnental, puis comte de Montbéliard et duc de …   Wikipédia en Français

  • Herzog (Familienname) — Herzog (abgeleitet vom Adelstitel Herzog) ist ein deutscher Familienname. Varianten Hertzog Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Fife — Alexander Duff, 1. Herzog von Fife Herzog von Fife ist ein britischer Adelstitel in der Peerage of the United Kingdom, benannt nach der schottischen Grafschaft Fife. Der Titel wurde zweimal verliehen, in beiden Fällen an Alexander Duff, 6. Earl… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Friedrich Karl von Württemberg — (Gemälde von George Dawe, 1823/25) Alexander Friedrich Karl von Württemberg (* 24. April 1771 in Mömpelgard; † 4. Juli 1833 in Gotha) war Bruder von König Friedrich I. von Württemberg und Zarin Maria Fjodorowna …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Friedrich Karl — von Württemberg (Gemälde von George Dawe, 1823/25) Alexander Friedrich Karl von Württemberg (* 24. April 1771 in Mömpelgard; † 4. Juli 1833 in Gotha) war Bruder von König Friedrich I. von Württemberg und Zarin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”