Alexander Hoffmann

Alexander Hoffmann (* 17. September 1947 in Ludwigsburg) ist ein deutscher Sachbuchautor und Schriftsteller.

Hoffmann wuchs in Baden-Württemberg auf, lebte dann in Frankfurt und machte in Düsseldorf Abitur. 1968 absolvierte er ein Volontariat bei der Frankfurter Neuen Presse, studierte nebenher Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik. Es folgten Jahre als politischer Redakteur und Korrespondent bei der Frankfurter Rundschau und der Süddeutschen Zeitung. 1983 Wechsel als freier Unternehmensberater in die Wirtschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

1990 erschien das erste Sachbuch Die neuen Bundesländer, dem zahlreiche weitere Publikationen in den Bereichen Zeitgeschichte, Geschichte und Medizin folgten,als Alleinautor oder zusammen mit Coautoren. 2006 erweiterte Hoffmann sein Spektrum um die Belletristik. Sein erster Roman Der Wolkenschieber schildert den Untergang eines Werbemenschen inmitten der Düsseldorfer Society. Die 2008 erschienene Glossensammlung Das Buch Bröckedde beleuchtet das Menschlich-Allzumenschliche in einem fiktiven Rotary-Club. Die belletristischen Stücke spielen vornehmlich in der Welt der Wirtschaft und der gehobenen Gesellschaft. Hoffmanns Stil ist lakonisch-ironisch, unterhaltsam und wortgewaltig.

Hoffmann lebt heute in Frankfurt am Main und Wissembourg, Frankreich.

Werke

  • Die neuen Bundesländer (mit Hartmut Klatt). Verlag Bonn Aktuell 1990
  • Die Chronik Hessens (Mitarbeit). Harenberg Verlag 1991
  • Tatsachen über Deutschland. Bundespresseamt 1992
  • Die Bundesrepublik Deutschland (mit Hartmut Klatt). Verlag Bonn Aktuell 1992
  • Inseln des Aufschwungs. Verlag Bonn Aktuell 1993
  • SOS aus dem Innenohr (mit Dr. Michelle Markus). Lübbe Verlag 1994
  • 125 Jahre Cassella. Cassella AG 1995
  • Fünfzig und topfit (mit Dr. Michelle Markus). Hädecke Verlag 1996
  • Krebs und Psyche (mit Dr. Michelle Markus). Lübbe Verlag 1996
  • Endlich frei von Alkohol. Umschau Verlag 1999
  • Heilen mit Sauerstoff (mit Dr. Michelle Markus). TRIAS Verlag 2003
  • Der Wolkenschieber. Roman, Droste Verlag 2006
  • Das Buch Bröckedde. Rotary Verlag 2008
  • Bröseckes Welt. Kurzgeschichten. Hosentaschen-Verlag 2009
  • Tinnitus. (mit Dr. Michelle Markus). Ursachen und Behandlung von Ohrgeräuschen. Reihe Humboldt. Schlütersche Verlagsgesellschaft 2009
  • Das Leber-Buch. Deutsche Leberstiftung (Hrsg.) (mit Prof. Dr. med. Henryk Dancygier, Prof. Dr. med. Heiner Wedemeyer, Dr. med. Markus Cornberg, Prof. Dr. med. Stefan Zeuzem, Prof. Dr. med. Michael P. Manns, Bianka Wiebner). Aufgaben der Leber, Erkrankunden und Behandlungen. Schlütersche Verlagsgesellschaft 2010

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ewald Alexander Hoffmann — Ewald Alexander Hoffmann, Generaldirektor der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen (1887–1898) Ewald Alexander Hoffmann war ein Königlich Sächsischer Geheimer Rat und Generaldirektor der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen von 1887 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Alexander Hoffmann — Karol Boromeusz Aleksander Hoffmann (* 1798 in Masowien; † 6. Juli 1875 in Blasewitz bei Dresden) war ein polnischer Jurist und Schriftsteller. Karl Alexander Hoffmann studierte in Warschau die Rechte, gründete 1825 die Polnische Themis, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffmann — ist ein häufiger deutscher Familienname. Namensherkunft Als Hofmann bzw. Hoffmann bezeichnete man einen zu einem Gehöft gehörigen bzw. dem Hof zu Diensten verpflichteten Bauern, gelegentlich auch einen Höfling. Sinngemäß verwandt ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoffmann, Klementine — Hoffmann, Klementine, Klementine, die Tochter eines trefflichen Mannes, der eine der Stützen des Reichstages von Warschau 1789 gewesen war, mit seinen Eltern aber zugleich sein Vermögen verloren hatte, wurde unter dem Dache einer Hütte am 23.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Alexander Fadejew (Eiskunstläufer) — Alexander Wladimirowitsch Fadejew (russisch Александр Владимирович Фадеев; * 4. Januar 1964 in Kasan) ist ein russischer Eiskunstläufer. Alexander Fadejew hier bei den Weltmeisterschaften 1989 in Paris Alexander Fadejew begann mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Löhr — Naissance 20 mai 1885 Turnu Severin, Roumanie Décès …   Wikipédia en Français

  • Alexander Fadeev — aux championnats du monde à Paris en 1989 Alexander Fadeev (en russe : Александр Фадеев), né le 4 janvier 1964 à Kazan, est un ancien patineur artistique russe. Il fut champion d Europe et du monde de patina …   Wikipédia en Français

  • Alexander von Hoffmann — (* 7. Juni 1974 in Hamburg) ist ein deutscher Hochschullehrer. Er ist seit 2006 Professor für Konstruktion an der Georg Simon Ohm Hochschule Nürnberg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Schenk Graf von Stauffenberg — setzt sich gegen die Atomaufrüstung und für die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone ein, Februar 1958. Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stuttgart; † 27. Jan …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Dimitrenko — Statistics Real name Aлександр Дмитренко Nickname(s) Sascha, Baby Face Rated at Heavyweight Height 2.00 m (6 ft 7 in) Nationality …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”