Alexander Horla

Hans Joachim Flechtner (* 1902 in Stettin; † 1980 in Marburg) war ein deutscher Naturwissenschaftler, Feulleitonist und Kulturkorrespondent für diverse Zeitungen, daneben noch Autor von zwei Theaterstücken, einigen Romanen und zahlreichen Sachbüchern.

Flechtner studierte zunächst u. a. Chemie, Musik und Philosophie in Berlin, Breslau und Greifswald und arbeitete nebenbei als Feuilletonist und Kulturkorrespondent beim Stettiner Generalanzeiger und beim Berliner Tageblatt. Von 1950 bis 1970 war er Chefredakteur der Zeitschrift: Chemie für Labor und Betrieb. Er war auch schriftstellerisch tätig und schrieb Schauspiele, Romane, Kriminalromane, Drehbücher für Fernsehfilme und Sachbücher. Sein Pseudonym war „Alexander Horla“.

Literatur von Hans Joachim Flechtner

  • Matt in 13 Zügen : Droemersche Verlagsanstalt Knaur, [1984], Vollst. Taschenbuchausg., 1. Aufl.
  • Biochemie, Stuttgart : Hirzel, 1982, 3. Aufl. / neu bearb. von Sabine Flemming. Mit e. Geleitw. von L. Jaenicke
  • Carl Duisberg, Düsseldorf : Econ-Verlag, 1981
  • Das Gedächtnis, Stuttgart : Hirzel, 1979
  • Biologie des Lernens, Stuttgart : Hirzel, 1976
  • Gedächtnis und Lernen in psychologischer Sicht, Stuttgart : Hirzel, 1976, 2., unveränd. Aufl.
  • Gedächtnis und Lernen in psychologischer Sicht, Stuttgart : Hirzel, 1974
  • Grundbegriffe der Biochemie, Stuttgart : Hirzel, 1973, 2., neubearb. Aufl.
  • Grundbegriffe der Kybernetik, Stuttgart : Hirzel, 1972
  • Europa siegt ...? Verlag Otto Janke (1938) Leipzig
  • Du und das Wetter. Eine Wetterkunde für Jedermann. Berlin, Deutscher Verlag, 1940
  • Atomzertrümmerung. Zauberei? Alchimie? Wissenschaft! (1942)
  • Gesteuert durch Hormone. Die Chemie des Organismus; Berlin. Ullstein. 1968.
  • Selbstbesinnung der Philosophie; Universitätsverlag Wagner Innsbruck 1941

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Matt in 13 Zügen (TV-Serie) — Seriendaten Originaltitel: Matt in 13 Zügen Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1983 Episodenlänge: etwa 25 Minuten Episodenanzahl: 13 in einer Staffel Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Matt in 13 Zügen (Fernsehserie) — Seriendaten Originaltitel Matt in 13 Zügen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Joachim Flechtner — (* 1902 in Stettin; † 1980 in Marburg) war ein deutscher Naturwissenschaftler, Feulleitonist und Kulturkorrespondent für diverse Zeitungen, daneben noch Autor von zwei Theaterstücken, einigen Romanen und zahlreichen Sachbüchern. Flechtner… …   Deutsch Wikipedia

  • Vampiros en la literatura — Una ilustración de Carmilla, de Sheridan le Fanu, una de las principales obras de la literatura de vampiros. La presencia de los Vampiros en la literatura abarca un campo literario centrado en torno a la figura del vampiro y los elementos… …   Wikipedia Español

  • Columbia Workshop — Radio drama director William N. Robson and sons in 1948. Columbia Workshop was a radio series that aired on the Columbia Broadcasting System from 1936 to 1943, returning in 1946 47. Contents 1 Irving Reis …   Wikipedia

  • Dracula in popular culture — Bela Lugosi as Count Dracula at the Hollywood Wax Museum The character of Count Dracula from the 1897 novel Dracula by Bram Stoker, has remained popular over the years, and many films have used the Count as a villain, while others have named him… …   Wikipedia

  • French literature — Introduction       the body of written works in the French language produced within the geographic and political boundaries of France. The French language was one of the five major Romance languages to develop from Vulgar Latin as a result of the …   Universalium

  • Crowded House — This article is about the rock group, Crowded House. For their debut album, see Crowded House (album). Crowded House …   Wikipedia

  • Fantastique — Goya, le Sommeil de la raison produit des monstres Le fantastique est un genre littéraire que l on peut décrire comme l’intrusion du surnaturel dans le cadre réaliste d’un récit, autrement dit l’apparition de faits inexpliqués mais théoriquement… …   Wikipédia en Français

  • Liste D'auteurs Fantastiques — Sommaire 1 A 2 B 3 C 4 D 5 E …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”