Alexander Hrennikoff

Alexander Hrennikoff (* 1896 in Russland; † 31. Dezember 1984) war ein russisch-kanadischer Bauingenieur und Mitbegründer der Finite-Elemente-Methode.

Hrennikoffs Stationen waren die University of British Columbia und das Massachusetts Institute of Technology. Von 1933 bis zu seinem Tod 1984 arbeitete Hrennikoff als Professor für Bauingenieurwesen an der University of British Columbia.

Wichtige Veröffentlichungen

  • A. Hrennikoff: Solution of problems of elasticity by the frame-work method. ASME J. Appl. Mech. 8 (1941),8, S. 169-175
  • Flegel, Robert: Beiträge zu den Hrennikoffschen Stabmodellen für Scheiben- und Plattenprobleme. 1968

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Hrennikoff — (1896 December 31 1984) was a Russian Canadian Structural Engineer, a founder of the Finite Element Method.BiographyAlexander was born in Russia, graduated from the Institute of Communication Engineers in Moscow, received M.A.Sc. degree from the… …   Wikipedia

  • Hrennikoff — Alexander Hrennikoff (* 1896 in Russland; † 31. Dezember 1984) war ein russisch kanadischer Bauingenieur und Mitbegründer der Finite Elemente Methode. Hrennikoffs Stationen waren die University of British Columbia und das Massachusetts Institute… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Ingenieure — Siehe auch: Liste von Erfindern, Liste der Biographien, Kategorie:Ingenieur, Erfinder, Konstrukteur, Liste Persönlichkeiten der Elektrotechnik A Ingenieur Lebensdaten Erfindungen, Leistungen, ingenieurwissenschaftliche Tätigkeiten Roman Abt… …   Deutsch Wikipedia

  • Baustatiker — Fehler des Statikers, Problemlösung aus Holz Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Stabilität von Tragwerken im Bauwesen. Die Berechnungsverfahren der Baustatik sind Hilfsmittel der Tragwerksplanung und mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erweiterte Technische Biegelehre — Fehler des Statikers, Problemlösung aus Holz Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Stabilität von Tragwerken im Bauwesen. Die Berechnungsverfahren der Baustatik sind Hilfsmittel der Tragwerksplanung und mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Finite-Elemente-Analyse — Die Finite Elemente Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zur näherungsweisen Lösung, insbesondere elliptischer partieller Differentialgleichungen mit Randbedingungen. Sie ist auch ein weit verbreitetes modernes Berechnungsverfahren im… …   Deutsch Wikipedia

  • Finite-Elemente-Verfahren — Die Finite Elemente Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zur näherungsweisen Lösung, insbesondere elliptischer partieller Differentialgleichungen mit Randbedingungen. Sie ist auch ein weit verbreitetes modernes Berechnungsverfahren im… …   Deutsch Wikipedia

  • Finite Elemente — Die Finite Elemente Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zur näherungsweisen Lösung, insbesondere elliptischer partieller Differentialgleichungen mit Randbedingungen. Sie ist auch ein weit verbreitetes modernes Berechnungsverfahren im… …   Deutsch Wikipedia

  • Finite Elementemethode — Die Finite Elemente Methode (FEM) ist ein numerisches Verfahren zur näherungsweisen Lösung, insbesondere elliptischer partieller Differentialgleichungen mit Randbedingungen. Sie ist auch ein weit verbreitetes modernes Berechnungsverfahren im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hr — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”