Alexander Kleinlogel

Alexander Kleinlogel (* 15. Juli 1929 in Mannheim; † 1. Januar 2007 in Bochum[1]) war ein deutscher Altphilologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Im Jahre 1953 wurde Kleinlogel an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promoviert. Nach einer Tätigkeit im Schuldienst kam Kleinlogel 1965 als Studienrat im Hochschuldienst ans Seminar für Klassische Philologie der Ruhr-Universität Bochum. 1968/1969 war er Fellow am Center for Hellenic Studies der Harvard University.

Seiner Beförderung zum Akademischen Oberrat und zum Studienprofessor folgte 1981 die Berufung als Professor für Klassische Philologie mit dem Schwerpunkt Griechische Philologie. Entpflichtet wurde Kleinlogel im Jahre 1994.

Kleinlogel publizierte insbesondere zu den Schriften des Thukydides und ihrer Rezeptionsgeschichte. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt war die Sprachwissenschaft.

Literatur

  • Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender, Ausgabe 2001, Band 2, S. 1576.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Todesanzeige im Gnomon 79 (2007), S. 288.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinlogel — Alexander Kleinlogel (* 1929; † 2007) war ein deutscher Altphilologe. Leben Im Jahre 1953 wurde Kleinlogel an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg promoviert. Nach einer Tätigkeit im Schuldienst kam Kleinlogel 1965 als Studienrat im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Altphilologe — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Altphilologen — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der klassischen Philologen — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste klassischer Philologen — In der Liste Klassischer Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder darüber hinaus bedeutende Beiträge zur Klassischen Philologie geleistet haben. Aufgrund der besonderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Regenbogen — (* 14. Februar 1891 in Neumarkt in Schlesien; † 8. November 1966 in Heidelberg) war ein deutscher klassischer Philologe. Er war ein entschiedener Vertreter des Dritten Humanismus und zog als Professor für Klassische Philologie in Heidelberg ab… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1. Quartal 2007 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2007: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Regenbogen — (Neumarkt in Schlesien, 14 de febrero de 1891 – Heidelberg, 8 de noviembre de 1966) fue un importante filólogo clásico alemán. Contenido 1 Trayectoria 2 Obras 3 Referencias …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”