Alexander Knezevic

Alexander Knezevic (* 14. Oktober 1981) ist ein österreichischer Fußballtorwart.

Seine erste Station als Jugendspieler war der örtliche Verein im steiermärkischen Gaal. Über den FC Zeltweg kam Alexander Knezevic ins Bundesliga-Nachwuchszentrum(BNZ) GAK/Sturm. Anschließend spielte er sieben Jahre in der Bundesliga beim SK Sturm Graz als Ersatztormann, wobei er auch beim Meisterschaftssieg 1998/99 zum Einsatz kam.

In seiner letzten Saison 2003/04 stand Alexander Knezevic noch bei vier Ligaspielen im Tor, ehe ein geplatzter Wechsel zur Kapfenberger SV ihn zum Karriereende zwang. Der gelernte Bankkaufmann [1] unterschrieb nach einem Jahr Pause vom Sport 2005 beim unterklassigen SV Pachern.

Einzelnachweise

  1. http://www.austriansoccerboard.at/index.php?showtopic=22462

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knežević — ist der Familienname folgender Personen: Aleksandar Knežević (* 1968), bosnischer Handballspieler Alexander Knezevic (* 1981), österreichischer Fußballtorwart Božidar Knežević (1862–1905), serbischer Philosoph Dario Knežević (* 1982), kroatischer …   Deutsch Wikipedia

  • Dario Knezevic — Dario Knežević Spielerinformationen Geburtstag 20. April 1982 Geburtsort Rijeka, SFR Jugoslawien Größe 184 cm Position Abwehrspieler Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kn — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Fußballmeisterschaft 1998/99 — Saison 1998/99 Meister SK Sturm Graz (2) Schützenkönig Eduard Glieder (22) Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1998/99 wurde vom Verein Österreichische Fußball Bundesliga ausgerichtet. Als Unterbau zur …   Deutsch Wikipedia

  • List of Bosnia and Herzegovina-related topics — This is a list of topics related to Bosnia and Herzegovina. Those interested in the subject can monitor changes to the pages by clicking on Related changes in the sidebar.Bosnia and Herzegovina* Bosnia and Herzegovina * Republika Srpska*… …   Wikipedia

  • List of Serbs — This is a list of prominent ethnic Serbs and people from Serbia. Serbs Rulers, Politicians and Knights Historical * Unknown Archont (knez, also translated Prince, led the Serbs to the Balkans during the reign of Byzantine emperor Heraclius, 610… …   Wikipedia

  • Liste der Schachgroßmeister — Anzahl der lebenden Großmeister pro Jahr. Der anfangs langsame Anstieg hat sich ab dem Jahr 1990 deutlich verstärkt (Stand der Grafik: 1. Januar 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste De Peintres Serbes — Cet article est une liste référençant des peintres serbes. D autres articles peuvent être identifiés dans la catégorie correspondante Cette page présente une liste de peintres serbes (Списак српских сликара). L ordre alphabétique retenu est celui …   Wikipédia en Français

  • Liste de peintres serbes — Cette page présente une liste de peintres serbes (Списак српских сликара). L ordre alphabétique retenu est celui de l alphabet latin usuel (qui diffère de l ordre alphabétique serbe translittéré). Quand un article n existe pas en français mais qu …   Wikipédia en Français

  • Serbĭen — (türk. Sirp, slaw. Srbija), Königreich, zwischen 42°22 –44°58 nördl. Br. und 19°10 bis 22°49 östl. L., grenzt im N. an Österreich Ungarn (durch die untere Donau und die Save davon getrennt), im O. an Rumänien und Bulgarien, im Süden an Bulgarien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”