Alexander Knox

Alexander Knox (* 16. Januar 1907 in Strathroy, Ontario; † 25. April 1995 in Berwick-upon-Tweed, Northumberland) war ein kanadischer Schauspieler.

Knox ging 1929 als Theaterschauspieler nach England. 1931 erhielt er seine erste kleine Filmrolle, seine Arbeit in den 1930er Jahren in England konzentrierte sich allerdings vorwiegend auf die Theaterarbeit. Erst als er 1941 in die USA kam, begann seine Filmkarriere. In seinem ersten US-amerikanischen Film stellte er als Gegenspieler von Edward G. Robinson in Der Seewolf den „Humphrey Van Weyden“ dar. Drei Jahre später spielte er in Darryl F. Zanucks patriotischer Großproduktion Wilson die Titelrolle des amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson, wurde dafür 1945 für einen Oscar nominiert und gewann den Golden Globe Award.

1943 heiratete Knox die amerikanische Schauspielerin Doris Nolan (1916-1998). Sie blieben ein Paar bis zu seinem Tode 1995. Anfang der 1950er Jahre kam der Schauspieler auf die Schwarze Liste Hollywoods; er erhielt keine Rollenangebote mehr und ging 1954 zurück nach England, wo er weiter als Filmschauspieler tätig war. Seine letzte Kinorolle übernahm er 1985 in einem amerikanischen Film: In Ted Kotcheffs Film Eine Liebe in Montreal spielte er den Senator Hornby.

Filmographie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Knox — en Paula (1952) Nombre real Alexander Knox Nacimiento 16 de enero de 1907 Strathroy …   Wikipedia Español

  • Alexander Knox — Dans Paula (1952) Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • Alexander Knox — You may be looking for Alexander Knox (1757 1831), Irish theologian Infobox Actor name = Alexander Knox birthdate = birth date|1907|1|16 location = Strathroy, Ontario, Canada deathdate = death date and age|1995|4|25|1907|1|16 deathplace = Berwick …   Wikipedia

  • Alexander Knox (1757-1831) — Alexander Knox (17 March 1757 17 January 1831) was an Irish theological writer.As a boy and young man, Alexander Knox befriended and corresponded with John Wesley, and though he later asserted his theological independence from Methodism he later… …   Wikipedia

  • Alexander Knox Helm — Sir Alexander Knox Helm, GBE, KCMG (23 March 1893 ndash; 7 March 1964), British diplomat, was Ambassador to Turkey and the last Governor General of the Sudan.Born to W. H. Helm of Dumfries, he was educated at Dumfries Academy and in 1912 passed… …   Wikipedia

  • Knox — is a Scottish surname that comes from the Scots Gaelic, Knock , meaning hillock or hump.Arguably, the most famous Knoxes are Presbyterian reformer John Knox, and United States Army post Fort Knox, but the name has come to be identified with many… …   Wikipedia

  • Knox (Name) — Knox ist ein Familienname und männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Familienname 2.2 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Gardner — Alexander Gardner. Alexander Gardner (Paisley, 17 de octubre de 1821 – 10 de diciembre de 1882) fue un fotógrafo escocés y estadounidense. Es especialmente conocido por sus fotos de la Guerra de Secesión, del Presidente Abraham Lincoln y de la… …   Wikipedia Español

  • Alexander Arbuthnot — could refer to one of the following:*Alexander Arbuthnot (poet) (1538 1583), poet in holy orders *Alexander Arbuthnot (printer) (d. 1585) *Alexander Arbuthnot (Baron of Exchequer) (1674 1721) *Hon Alexander Arbuthnot, Sr of Knox, MP (1654 1705)… …   Wikipedia

  • Alexander Haig — Alexander Haig, en 1981. Alexander Meigs Haig, Jr. (né le 2 décembre 1924 à Bala Cynwyd, une banlieue de Philadelphie (Pennsylvanie) mort le 20 février 2010 à l Hôpital Johns Hopkins de Baltimore) est un général et homme… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”