Alexander Koreshkov

Alexander Gennadjewitsch Koreschkow (russisch Александр Геннадьевич Корешков; * 28. Oktober 1968 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein kasachischer Eishockeyspieler, der zurzeit bei Barys Astana in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt.

Karriere

Alexander Koreschkow begann seine Karriere 1989 in der zweiten sowjetischen Liga bei Torpedo Ust-Kamenogorsk. 1994 wechselte er gemeinsam mit seinem Bruder Jewgeni zu Metallurg Magnitogorsk, wo er bis 2004 spielte. Weitere Stationen innerhalb der Saison 2004/05 waren HK Sibir Nowosibirsk, Sewerstal Tscherepowez und HK Metschel Tscheljabinsk. Von 2005 bis 2007 spielte er wieder in Ust-Kamenogorsk. Bei seinem jetzigen Arbeitgeber Barys Astana aus Kasachstan steht Alexander seit 2008 unter Vertrag.

1998 nahm Alexander Koreschkow mit Kasachstan an den Olympischen Winterspielen in Nagano teil und erzielte dabei in sieben Spielen drei Tore und fünf Assists. Auch 2006 wurde Koreschkow in die kasachische Nationalmannschaft berufen und nahm an den Olympischen Winterspielen 2006 teil, wobei er in fünf Spielen einen Treffer und zwei Assists für sich verbuchen konnte.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koreshkov — Koreschkow (alternative Schreibweise: Koreshkov, Корешков) ist der Familienname folgender Personen: Alexander Gennadjewitsch Koreschkow (* 1968), kasachischer Eishockeyspieler Jewgeni Gennadjewitsch Koreschkow (* 1970), kasachischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandr Koreshkov — Aleksandr Koreshkov …   Wikipédia en Français

  • Evgeny Koreshkov — Jewgeni Gennadjewitsch Koreschkow (russisch Евгений Геннадьевич Корешков; * 11. März 1970 in Ust Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeyspieler. Karriere Jewgeni Koreschkow begann seine Karriere 1991 in der zweiten …   Deutsch Wikipedia

  • Jevgeni Koreshkov — Jewgeni Gennadjewitsch Koreschkow (russisch Евгений Геннадьевич Корешков; * 11. März 1970 in Ust Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein ehemaliger kasachischer Eishockeyspieler. Karriere Jewgeni Koreschkow begann seine Karriere 1991 in der zweiten …   Deutsch Wikipedia

  • Kazakhstan national ice hockey team — The Kazakhstani national men s ice hockey team is controlled by Kazakhstan Ice Hockey Federation. Kazakhstan is currently ranked 15th in the world. In their first Olympic Games in 1998, the Kazakhs were able to win their preliminary group,… …   Wikipedia

  • Hockey sur glace aux Jeux olympiques d'hiver de 2010 - Qualifications hommes — Hockey sur glace aux JO de 2010 Tours préliminaires hommes  femmes …   Wikipédia en Français

  • Kazakhstan at the 1998 Winter Olympics — Infobox Olympics Kazakhstan games=1998 Winter competitors=60 sports=8 flagbearer=Vladimir Smirnov officials= gold=0 silver=0 bronze=2 total=2 rank=20Kazakhstan competed at the 1998 Winter Olympics in Nagano, Japan.Results and competitors by event …   Wikipedia

  • Aleksandr Korechkov — Pour les articles homonymes, voir Korechkov. Aleksandr Korechkov …   Wikipédia en Français

  • Ice hockey at the 2006 Winter Olympics — Men s ice hockey at the XX Olympic Winter Games Venues Torino Palasport Olimpico Torino Esposizioni Dates 15–26 February 2006 …   Wikipedia

  • Hockey Sur Glace Aux Jeux Olympiques De 1998 — Nagano 1998 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”