Alexander Kröger

Helmut Routschek (* 25. September 1934 in Zarch, Böhmen) ist ein deutscher Schriftsteller, der für seine Werke das Pseudonym Alexander Kröger benutzt.

Leben

An der Bergakademie Freiberg studierte Routschek Markscheidewesen und Bergschadenkunde, postgradual Datenverarbeitung und war 40 Jahre mit Forschungs- und Produktionsaufgaben an der Universität, in der Energie- und Bauwirtschaft und im Umweltschutz leitend tätig. Zukunftsweisende Fachbeiträge, Patente und ein Sachbuch entstanden in dieser Zeit. Kröger ist ehrenamtlich Vorsitzender des Brandenburger Landesverbandes deutscher Schriftsteller und Mitglied des Friedrich-Bödecker-Kreises.

Alexander Kröger gehörte nicht nur in der DDR zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Schriftstellern wissenschaftlich-phantastischer Literatur. Aus seiner liebsten Freizeitbeschäftigung liegen seit 1969 in sechs Sprachen und einer Auflagenhöhe von 1,65 Millionen Exemplaren 20 Romane und ein Kurzgeschichtenband für Leser ab 15 Jahren vor.

Werke

  • Sieben fielen vom Himmel, Wissenschaftlich-Phantastischer Roman 1969
  • Antarktis 2020, Wissenschaftlich-Phantastischer Roman 1973
  • Expedition Mikro, Wissenschaftlich-Phantastischer Roman 1976
  • Die Kristallwelt der Robina Crux, Wissenschaftlich-Phantastischer Roman 1977
  • Die Marsfrau, 1980
  • Das Kosmodrom im Krater Bond, 1981
  • Energie für Centaur, 1983
  • Der Geist des Nasreddin Effendi, 1984
  • Souvenir vom Atair, 1985
  • Die Engel in den grünen Kugeln, 1986
  • Der Untergang der Telesalt, 1989
  • Andere, 1990
  • Vermißt am Rio Tefé, 1995
  • Das Sudelfass - eine gewöhnliche Stasiakte, 1996
  • Die Mücke Julia, 1996
  • Mimikry, 1996
  • Das zweite Leben, 1998
  • Fundsache Venus (überarbeitete Version von Souvenir vom Atair und Andere), 1998
  • Falsche Brüder (überarbeitete Version von Die Engel in den grünen Kugeln), 2000
  • Saat des Himmels, 2000
  • Der Geist des Nasreddin (überarbeitete Version von Der Geist des Nasreddin Effendi), 2001
  • Der erste Versuch, 2001
  • Chimären, 2002
  • Die Telesaltmission (überarbeitete Version von Der Untergang der Telesalt), 2002
  • Die Marsfrau (neue Auflage), 2003
  • Begegnung im Schatten, 2003
  • Robina Crux, 2004 (neue Auflage)
  • Robinas Stunde null, 2004
  • Nimmerwiederkehr, 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kröger — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Kröger, Pseudonym des deutschen Schriftstellers Helmut Routschek Asswerus Kröger (* Lübeck, Datum unbekannt; † spätestens 1594), Buchdrucker Berta Kröger geb. Bischoff (1891–1962), Mitglied des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Melcher — (* 19. März 1970 in Karlsruhe) ist deutscher Musicalsänger und Mitglied (Gesang) der Gruppe The Tune. Leben Seine Ausbildung absolvierte er an der Hamburger Stage School of Music, Dance Drama. In derselben Stadt übernahm er in den Jahren 1993 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Kompass-Reihe — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompassreihe — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompaß-Bücherei — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompaßbücherei — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Spannend erzählt — war eine der populärsten Buchreihen der DDR aus dem Verlag Neues Leben in Berlin. Die Bücher der Reihe richteten sich vorwiegend an Jugendliche. Sie erschienen anfangs in Halbleinen mit Schutzumschlag sowie später in gebundenem Format ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompass-Bücherei — Die Kompass Bücherei (auch Kompaßbücherei) war eine an Jugendliche gerichtete, populäre Buchreihe der DDR aus dem Verlag Neues Leben, Berlin. In dieser Reihe erschienen von 1959 bis 1990 illustrierte Taschenbuch Ausgaben der Genres Abenteuer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/K — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Routschek — Helmut Routschek (* 25. September 1934 in Zarch, Böhmen) ist ein deutscher Schriftsteller, der für seine Werke das Pseudonym Alexander Kröger benutzt. Leben An der Bergakademie Freiberg studierte Routschek Markscheidewesen und Bergschadenkunde,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”