Alexander Kunze

Alexander Kunze (* 12. Januar 1971 in Marienburg) ist ein deutscher ehemaliger Fußballspieler. Er spielte auf der Position des Torhüters und beendete im Juli 2007 seine Karriere.

Er stand im Laufe seiner Karriere bei folgenden Vereinen unter Vertrag:

Insgesamt bestritt er zwischen 1994 und 2003 69 Zweitligaspiele.

Mittlerweile ist Alexander Kunze beim Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig als Torwart-Trainer tätig.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kunze — ist der Familienname folgender Personen: Albert Kunze (1872–1954), deutscher Schauspieler, Opernsänger, Kabarettist Albert Kunze (1877 1949), deutscher Maler Alexander Kunze (* 1971), deutscher Fußballspieler Alfred Kunze (1909–1996), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Christian Leopold Conze — Alexander Conze während der Ausgrabungen auf Samothrake (1870er Jahre) Alexander Christian Leopold Conze (* 10. Dezember 1831 in Hannover; † 19. Juli 1914 in Berlin) war ein deutscher klassischer Archäologe, Hochschullehrer und D …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Haslang — Alexander von Haslang …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Bernd Kunze — (* 1. April 1972 in Peine) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler und katholischer Sozialethiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Kunze — Background information Birth name Michael Rolf Kunze Born 9 November 1943 (1943 11 09 …   Wikipedia

  • Reiner Kunze — in der Memminger Martinskirche zur Preisverleihung des zweiten Memminger Freiheitspreises …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Kunze (Librettist) — Michael Kunze (* 9. November 1943 in Prag) ist ein deutscher Liedtexter, Schriftsteller und Librettist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werke 2 Einzelnachweise 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Max Kunze — (* 26. Oktober 1944 in Schotten) ist ein deutscher Klassischer Archäologe. Max Kunze studierte zwischen 1964 und 1969 Klassische Archäologie und Klassische Philologie an der Humboldt Universität zu Berlin (HU). Daran schloss sich bis 1971 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf-Alexander-Schröder-Preis — Der Bremer Literaturpreis ist ein von der Rudolf Alexander Schröder Stiftung vergebener Literaturpreis, der mit 20.000 Euro dotiert ist. 1953 wurde die Auszeichnung zu Ehren des 75. Geburtstages von Rudolf Alexander Schröder zum ersten Mal… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kun — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”