Alexander Lake (Alaska)
Alexander Lake

Photo-request.svg

Bild gesucht 

BW

Geographische Lage Matanuska-Susitna Borough
Abfluss Alexander Creek → Susitna RiverCook Inlet
Daten
Koordinaten 61° 44′ 57″ N, 150° 54′ 11″ W61.749166666667-150.9030555555642Koordinaten: 61° 44′ 57″ N, 150° 54′ 11″ W
Alexander Lake (Alaska)
Alexander Lake
Höhe über Meeresspiegel 42 m
Länge 4 kmf6
Breite 1 bis 3 kmdep1f7

Der Alexander Lake ist ein See im Matanuska-Susitna Borough in South Central Alaska. In der Sprache der Ureinwohner der Region, der Dena’ina (auch Tanaina genannt), heißt der See Deldida Bena, was übersetzt Baumhörnchensee bedeutet.[1]

Er befindet sich in der Nähe des Cook Inlets, 74 km nördlich des Gebietes Tyonek, Kenai Peninsula Borough. Das Wasser des Sees leert sich in den Alexander Creek, der wiederum in den Susitna River fließt, der sich in das Cook Inlet entleert.

Geschichte

Zum ersten Mal dem United States Geological Survey gemeldet wurde der See 1926[2], zum ersten Mal kartographiert im Sommer 1935 durch Stephen Reid Capps (1914–2004), der in diesem Jahr Arbeitskollegen seines Vaters beim Kartographieren Alaskas half.[3]

Zwei Flugzeugunfälle fanden direkt auf dem See statt: Am 25. Oktober 1985 versuchte eine für Wasserlandung umgerüstete Stinson 108-2 auf dem See bei schlechtem Wetter zu landen, was das Flugzeug stark beschädigte.[4] Am 9. März 1989 versuchte eine Cessna 185 auf dem gefrorenen See zu landen, weil der Treibstoff ausgegangen war. Dies misslang und das Flugzeug kam mit Totalschaden in einer Schneewehe zu stehen. Pilot und Fluggast blieben unverletzt.[5]

Fauna

Die Bezeichnung Baumhörnchensee könnte auf eine hohe Population von Baumhörnchen hinweisen. Am See brüten Trompeterschwäne.[6] Die Population an Rotlachsen, Königslachsen und Silberlachsen wurde in den 2000er-Jahren fast vollständig von Hechten verdrängt. Die Hechtpopulation im See wird mit Stand Juli 2008 auf 16.000 geschätzt.[7] Es wird vermutet, dass Hechte im See ausgesetzt wurden, die in flachen pflanzenreichen Gewässern mit versumpften Seitenarmen einen idealen Ort vorfinden.

Einzelnachweise

  1. James Kari und James Fall: Original Alaska Names by the Original People in Alaska Fish & Wildlife News, Oktober 2004 (englisch)
  2. Feature Detail Report zum Alexander Lake (englisch)
  3. Nachruf auf Stephen Reid Capps auf chebeague.org (englisch)
  4. Aircraft Incidents and Accidents: 25. Oktober 1985 (englisch)
  5. Aircraft Incidents and Accidents: 9. März 1989 (englisch)
  6. Offizieller Planungsbericht (PDF, englisch)
  7. Alien invasion: Northern pike take over lake auf alaska.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Lake (Alaska) — Infobox lake lake name = Alexander Lake (Alaska) image lake = caption lake = Location of Alexander Lake in Alaska image bathymetry = caption bathymetry = location = Matanuska Susitna Borough, Alaska coords = coord|61|44|57|N|150|54|11|W|region:US …   Wikipedia

  • Alexander Creek, Alaska — Infobox Settlement official name = Alexander Creek, Alaska other name = Alexander, Alaska settlement type = Alaska Native Village Corporation nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = map caption = mapsize1 = map caption1 =… …   Wikipedia

  • Alexander Creek (Alaska) — 61° 25′ 18″ N 150° 36′ 00″ W / 61.421667, 150.6 …   Wikipédia en Français

  • Alexander Lake — ist der Name folgender Seen: in Kanada: Alexander Lake (Alberta) Alexander Lake (Nordwest Territorien) Alexander Lake (Saskatchewan) in den Vereinigten Staaten: Alexander Lake (Alaska) Alexander Lake (Connecticut) Alexander Lake (Georgia)… …   Deutsch Wikipedia

  • Camp Lake (Alaska) — Infobox lake lake name = Camper s Lake image lake = Camper s Lake Alaska.jpg caption lake = Viewed from Mt. Bassie. The boulders at the lake bottom are visible because of its clear water and shallow depth image bathymetry = caption bathymetry =… …   Wikipedia

  • Blue Lake (Alaska) — Infobox lake lake name = Blue Lake image lake = caption lake = image bathymetry = caption bathymetry = location = Baranof Island, Sitka City and Borough, Alaska coords = coord|57|3|42|N|135|11|56|W|region:US AK type:waterbody… …   Wikipedia

  • Alexander (disambiguation) — Alexander is a common male first name and less common surname. For lists of people with the name, see Alexander and others below.*Alexander the Great, King of Macedonia and the son of Philip, 336–323 BC * Alexander (film), 2004 film by Oliver… …   Wikipedia

  • Alexander Creek (Susitna River) — Infobox River river name = Alexander Creek (Susitna River) image size = caption = Alexander Creek (Susitna River) in Matanuska Susitna Borough, Alaska origin = coord|61|43|53|N|150|52|17|W|region:US AK type:river source:GNIS|name=Alexander Creek… …   Wikipedia

  • Alaska locations by per capita income — Alaska has the fourteenth highest per capita income in the United States of America, at $22,660 (2000). Its personal per capita income is $33,568 (2003), the twelfth highest in the country. Its median household income is $51,571 (2000), ranked… …   Wikipedia

  • Alexander (Begriffsklärung) — Alexander (griechisch Αλέξανδρος, Aléxandros) steht für: Alexander (Cocktail), alkoholhaltiger Cocktail Alexander (Film), Film des Regisseurs Oliver Stone aus dem Jahr 2004 Alexander (Mondkrater), Krater des Erdmondes Alexander (Schiff),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”