1924 TD
Asteroid
(1036) Ganymed
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Amor-Typ Asteroid
Große Halbachse 2,6629 AE
Exzentrizität 0,5362
Perihel – Aphel 1,2351 – 4,0907 AE
Neigung der Bahnebene 26,659°
Siderische Umlaufzeit 1587,22 Tage
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 16,86 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 38,5 km
Masse  ? kg
Albedo 0,17
Mittlere Dichte 1,93 g/cm³
Rotationsperiode 10,31 Stunden
Absolute Helligkeit 9,45
Spektralklasse S-Typ
Geschichte
Entdecker Walter Baade
Datum der Entdeckung 23. Oktober 1924
Andere Bezeichnung 1924 TD, 1952 BF,
1954 HH


(1036) Ganymed ist ein Asteroid vom Amor-Typ und wurde am 23. Oktober 1924 von Walter Baade an der Sternwarte Bergedorf bei Hamburg entdeckt. Der Planetoid ist nach einer Figur aus der griechischen Mythologie benannt, siehe Ganymed (Mythologie).

Die Bahn von Ganymed ist 26,659° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,5362.

Ganymed hat einen Durchmesser von etwa 38,5 Kilometern und ist damit der größte bekannte Amor-Asteroid.

Ganymed ist auch der Name eines Jupiter-Monds.

Weblinks

Orbitsimulation (Java Applet)


Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Td — Die Abkürzung TD kann bedeuten: Tangerine Dream, eine Musikband Teachta Dála (irisch), ein Abgeordneter des irischen Unterhauses Technical Director, eine Berufsbezeichnung aus dem Bereich Animation/Visuelle Effekte Temps Dynamical, französisch… …   Deutsch Wikipedia

  • TD — Die Abkürzung TD steht für: Toronto Dominion Bank, eine nordamerikanische Bank der TD Bank Financial Group Tangerine Dream, eine Musikband Teachta Dála (irisch), ein Abgeordneter des irischen Unterhauses Technical Director, eine Berufsbezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • 1924 in Ireland — Events*January 15 The last internee at Kilmainham Gaol, Ernie O Malley, is transferred to St. Bricin s Hospital. *April 20 Sinn Féin commemorates the anniversary of the events of the Easter Rising in 1916. *April 24 No agreement is reached at the …   Wikipedia

  • Eishockey-Weltmeisterschaft 1924 — Das Olympische Eishockeyturnier der Olympische Winterspiele 1924 in Chamonix (Frankreich) war der erste offizielle Eishockey Wettbewerb bei den Olympischen Spielen. Er galt zugleich als zweite IIHF Eishockey Weltmeisterschaft. Das Turnier fand… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1924/Eishockey — Das Olympische Eishockeyturnier der Olympische Winterspiele 1924 in Chamonix (Frankreich) war der erste offizielle Eishockey Wettbewerb bei den Olympischen Spielen. Er galt zugleich als zweite IIHF Eishockey Weltmeisterschaft. Das Turnier fand… …   Deutsch Wikipedia

  • MG TD — MG TA, TB, TC, TD und TF Hersteller: MG Produktionszeitraum: 1936–1955 Klasse: Sportwagen Karosserieversionen: Roadster,  2 Türen Cabriolet,  2 Türen Coupé,  2 Tü …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey-Europameisterschaft 1924 — Die 8. Eishockey Europameisterschaft fand zum ersten Mal in Italien statt. Das Turnier wurde vom 14. bis 17. März 1924 in Mailand ausgespielt. Es war eine von zwei eigenständigen Europameisterschaften, die nicht im Rahmen des im gleichen Jahr… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des asteroides (1001-2000) — Liste des astéroïdes (1001 2000) Voici la liste des astéroïdes numérotés de 1001 à 2000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici par… …   Wikipédia en Français

  • Liste des astéroïdes (1001-2000) — Voici la liste des astéroïdes numérotés de 1001 à 2000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici par leur numéro et donc… …   Wikipédia en Français

  • Meanings of minor planet names: 1001–1500 — This is a list of the sources of minor planet names. Those meanings marked with an asterisk (*) are guesswork, and should be checked against Lutz D. Schmadel s Dictionary of Minor Planet Names or Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”