Alexander Petersson
Alexander Petersson
Alexander Petersson 03.jpg

Alexander Petersson
am 9. September 2007 in der Kölnarena

Spielerinformationen
Geburtstag 2. Juli 1980
Geburtsort Riga, Lettische SSR
Staatsbürgerschaft LetteLette Lettisch/ IsländerIsländer Isländisch
Körpergröße 1,86 m
Spielposition Rechtsaußen
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein Füchse Berlin Füchse Berlin
Trikotnummer 30
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
 ?1998 LettlandLettland Riga
19982003 IslandIsland Grotta KR
20032005 DeutschlandDeutschland HSG Düsseldorf
20052007 DeutschlandDeutschland TV Großwallstadt
20072010 DeutschlandDeutschland SG Flensburg-Handewitt
2010 DeutschlandDeutschland Füchse Berlin
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
IslandIsland Island
LetteLette Lettland
124 (505) [1]
40 (?)

Stand: Nationalmannschaft 3. Juli 2011

Alexander Petersson (* 2. Juli 1980 in Riga) ist ein aus Lettland stammender Handballspieler mit isländischer Staatsangehörigkeit. In der Handballbundesliga spielt er bei den Füchsen Berlin.

Petersson hat eine Körperlänge von 1,86 m und wiegt 90 kg. Der Linkshänder spielt meist auf der Position Rechtsaußen oder im rechten Rückraum. Er spielte zunächst bis 1998 in Riga, anschließend bis 2003 bei Grotta KR in Island, bis 2005 bei der HSG Düsseldorf, bis 2007 beim TV Großwallstadt und anschließend bis 2007 bei der SG Flensburg-Handewitt. Seitdem ist er für die Füchse Berlin aktiv.

Für die Isländische Handball-Nationalmannschaft hat er bisher 124 Länderspiele bestritten, in denen er 505 Tore erzielte. Für die Lettische Handballnationalmannschaft absolvierte er 40 Länderspiele.

Bei der Handball-Weltmeisterschaft 2007 in Deutschland lag er mit 48 erzielten Toren in zehn Spielen in der Torjägerliste auf dem zehnten Platz[2]. Bei den Olympischen Spielen 2008 holte er sich die Silbermedaille.

Der isländische Handballverband HSI zeichnete ihn im Jahr 2010 als Handballer des Jahres aus.

Alexander Petersson ist seit 2004 isländischer Staatsbürger.

Erfolge

  • Aufstieg in die 1. Bundesliga 2004
  • 7. Platz bei der EM 2006
  • 8. Platz bei der Handball-WM 2007
  • Olympisches Silber 2008
  • 3. Platz bei der EM 2010

Weblinks

 Commons: Alexander Petersson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. hsi.is: A landslið karla
  2. Torschützenstatistik der WM 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Petersson — is an Icelandic handball player who currently plays for SG Flensburg Handewitt in The Handball Bundesliga.ee also*Iceland national handball team …   Wikipedia

  • Alexander Petterson — Alexander Petersson Alexander Petersson am 9. September 2007 in der Kölnarena Spielerinformationen Geburtstag 2. Juli 1980 Geburtsort Riga …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Pettersson — Alexander Petersson Alexander Petersson am 9. September 2007 in der Kölnarena Spielerinformationen Geburtstag 2. Juli 1980 Geburtsort Riga …   Deutsch Wikipedia

  • Petersson — ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist ein patronymisch gebildeter Familienname und bedeutet Sohn des Peter. Bekannte Namensträger Alexander Petersson (* 1980), isländischer Handballspieler Friedrich Gustav von Petersson… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pet–Pez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2010 — 9. Handball Europameisterschaft der Männer 2010 Anzahl Nationen 16 Europameister Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2008/Island — In diesem Artikel wird die isländische Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen behandelt. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Mannschaft 2.1 Kader 3 Vorrundenspiele (Gruppe D) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft 2008/Schweden — In diesem Artikel wird die schwedische Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen behandelt. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Mannschaft 2.1 Kader 3 Vorrundenspiele (Gruppe D) …   Deutsch Wikipedia

  • Gardarsholm — Lýðveldið Ísland Republik Island …   Deutsch Wikipedia

  • Garðarsholmur — Lýðveldið Ísland Republik Island …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”