Alexander Pohlmann
Alexander Pohlmann

Alexander Pohlmann (* 10. September 1865 in Graudenz; † 5. Oktober 1952 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Politiker (Fortschrittliche Volkspartei, DDP).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Pohlmann, dessen Vater Oberbürgermeister von Graudenz war, studierte nach dem Abitur in Freiburg im Breisgau, Breslau, Leipzig und Berlin Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Von 1896 bis 1898 arbeitete er in der Stadtverwaltung von Frankfurt am Main und danach bis 1903 als hauptamtlicher Stadtrat in Posen.

Partei

Pohlmann gehörte im Kaiserreich der Fortschrittliche Volkspartei an, 1918 beteiligte er sich an der Gründung der DDP.

Abgeordneter

Pohlmann gehörte von 1912 bis 1918 dem preußischen Abgeordnetenhaus an, nachdem er bereits seit 1904 Mitglied des Oberschlesischen Provinziallandtages war. Anschließend war 1919/20 Mitglied der Weimarer Nationalversammlung und von 1920 bis 1922 Reichstagsabgeordneter. Er verlor sein Mandat aufgrund der Abtrennung von Teilen Oberschlesiens von Deutschland, womit die dort errungenen Mandate erloschen. In der Nationalversammlung sprach er sich am 12. April 1919 im Rahmen der Beratung des Gesetzes über die Regelung der Kaliwirtschaft gegen die Sozialisierung des Kaliabbaus aus, das freiwillige Kalisyndikat reiche als Steuerungsinstrument aus.

Öffentliche Ämter

Von 1903 bis 1920 war Pohlmann Oberbürgermeister von Kattowitz. Von 1920 bis zu seiner Pensionierung 1930 war er Regierungspräsident des Regierungsbezirks Magdeburg in der Provinz Sachsen.

Veröffentlichungen

  • Ein ernster Mahnruf. In: Bodenreform. Jahrgang 1918, Seiten 64–66.

Literatur

  • Martin Schumacher, Katharina Lübbe, Wilhelm Heinz Schröder: M.d.R. Die Reichstagsabgeordneten der Weimarer Republik in der Zeit des Nationalsozialismus. politische Verfolgung, Emigration und Ausbürgerung, 1933–1945. Eine biographische Dokumentation. 3. Auflage. Droste, Düsseldorf 1994, ISBN 3-7700-5183-1. 

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pohlmann — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Pohlmann (1865–1952), deutscher Politiker (Fortschrittliche Volkspartei, DDP) Anthony Pohlmann, Soldat Anton Pohlmann (Eierlieferant), deutscher Unternehmer Anton Pohlmann (Priester) (1829–1891) …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Graf Schenk von Stauffenberg — Alexander Schenk Graf von Stauffenberg setzt sich gegen die Atomaufrüstung und für die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone ein, Februar 1958. Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stut …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Schenk von Stauffenberg — Alexander Schenk Graf von Stauffenberg setzt sich gegen die Atomaufrüstung und für die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone ein, Februar 1958. Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stut …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Stauffenberg — Alexander Schenk Graf von Stauffenberg setzt sich gegen die Atomaufrüstung und für die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone ein, Februar 1958. Alexander Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. März 1905 in Stut …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Binder (Fotograf) — Alexander Binder (* 1888 in Alexandria[1]; † 25. Februar 1929 in Berlin) war ein jüdischer Fotograf vermutlich Schweizer Herkunft, der in Berlin tätig war. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Das Atelier Binder …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Pöhlmann — Robert von Pöhlmann (* 31. Oktober 1852 in Nürnberg; † 27. September 1914 in München) war ein bedeutender deutscher Althistoriker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Jutta Pohlmann — (* 9. Juni 1968 in Korbach, Hessen) ist eine deutsche Kamerafrau (Director of Photography). Inhaltsverzeichnis 1 Bio …   Deutsch Wikipedia

  • Egert Pöhlmann — (* 19. Juni 1933 in Nürnberg) ist ein deutscher klassischer Philologe.[1][2] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klassischen Philologen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg — Die Klassischen Philologen an der Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg lehren und forschen heute im Seminar für Klassische Philologie an zwei Lehrstühlen, einem für Gräzistik und einem für Latinistik. Dieses Seminar ist mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Poa–Poj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”