Alexander Rahr

Alexander Rahr (* 2. März 1959 in Taipeh, Republik China) ist ein deutscher internationaler Russlandberater und Politikwissenschaftler. Er berät die Bundesregierung, deutsche und internationale Wirtschaftsunternehmen.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Sohn des Kirchenhistorikers Gleb Rahr (1922-2006) und der Sofija Orechow (geb. 1932), wuchs in Taipeh, Tokio, Brüssel, Eschborn und München auf. 1988 absolvierte er das Studium der Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Muttersprachler in Deutsch und Russisch. Seit 1994 arbeitet er für die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und ist Leiter des Berthold Beitz-Zentrums - Kompetenzzentrum für Russland, Ukraine, Belarus und Zentralasien. Das Zentrum wird vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und der Deutschen Bank getragen. Bevor er zur DGAP kam, forschte Rahr als Analytiker in den Think Tanks von Radio Liberty und Rand Corporation. Rahr sitzt im Lenkungsausschuss des Petersburger Dialogs, des internationalen Netzwerkes für die Ukraine – YES, des deutsch-russischen Rechtsdialogs (Initiative des Bundespräsidenten Christian Wulff), sowie Koordinator der deutsch-russischen Zukunftswerkstatt beim Petersburger Dialog.

Das von Rahr geleitete Berthold-Beitz-Zentrum ist eines der wichtigsten Bindeglieder in den deutsch-russischen Beziehungen. Neben der Politikberatung ist Rahr einer der wichtigsten Ansprechpartner für internationale Medien bezüglich Osteuropa geworden. Sein Netzwerk stellt er interessierten Politikern und Wirtschaftsvertretern zur Verfügung. Sein Zentrum organisiert sensitive Hintergrundgespräche. In den letzten 15 Jahren brachte Rahr die wichtigsten osteuropäischen Politiker, Oligarchen, Journalisten zu Veranstaltungen und politischen Gesprächen nach Deutschland. Er weilt jeden Monat in Russland und im postsowjetischen Raum.

Rahr bekam 2003 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er ist Ehrenprofessor an der Moskauer Diplomatenschule und an der Higher School of Economics, Moskau. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Russland, wie beispielsweise Biographien über Michail Gorbatschow (1985) und Wladimir Putin (2000). Rahr publiziert regelmäßig in internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Er ist Mitglied des internationalen Clubs Valdai, der sich jährlich mit russischen Spitzenpolitikern trifft. Er unterhält weiterhin persönliche Beziehungen zu den Eliten in anderen ehemaligen Sowjetrepubliken. Er ist vielgefragter Berater für Energiefragen und berät deutsche Unternehmen im Russlandgeschäft und russische Unternehmen in Deutschland.

Rahr ist verheiratet mit Anna (Galperina), hat einen Sohn und Tochter.

Werke

Literatur

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rahr — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Rahr (* 1959), internationaler Russlandberater. Sohn von Gleb Rahr. David Johann Rahr (1677–1753), deutschbaltischer Pastor. Erwin Rahr (1880–1919), kaiserl. russ. Oberst. Onkel von Lew Rahr und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gleb Rahr — Gleb Alexandrowitsch Rahr, Pseudonym: Alexej Wetrow (russisch Глеб Александрович Рар; * 3. Oktober 1922 in Moskau; † 3. März 2006 in Freising) war ein exilrussischer Journalist und Kirche …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Rahr — Erwin (Wladimir) Rahr (* 23. Januar 1880 in Arensburg, Livland; † 16. April 1919 in Mitau, Kurland) war ein Oberst der kaiserlich russischen Armee, Teilnehmer des Russisch Japanischen Krieges, des Ersten Weltkrieges und des …   Deutsch Wikipedia

  • Lew Rahr — Lew Alexandrowitsch Rahr (russisch Лев Александрович Рар; * 30. Septemberjul./ 13. Oktober 1913greg. in Moskau; † 8. November 1980 in Köln) war ein exilrussischer Publizist. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Swetlana Medwedewa — (2008) Svetlana Medvedeva auf dem G8 Gipfel 2008 (ganz rechts) Swetlana Wladimirowna Medwede …   Deutsch Wikipedia

  • Swetlana Wladimirowna Medwedewa — Swetlana Medwedewa (2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Eschborn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Wladimirowitsch Putin — Wladimir Putin Wladimir Wladimirowitsch Putin anhören?/ …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rae–Rah — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Arkadi Raikin — Arkadi Isaakowitsch Raikin Arkadi Isaakowitsch Raikin (russisch Аркадий Исаакович Райкин; * 24. Oktober 1911 in Riga, † 17. Dezember 1987 in Moskau) war ein sowjet russischer Pantomime, Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”