Alexander Samsonow (Dokumentarfilmer)

Alexander Samsonow (* im Dezember 1944) ist ein deutscher Dokumentarfilmer.

Leben

Alexander Samsonow wuchs in München auf und arbeitete zunächst als freier Mitarbeiter, später als festangestellter Redakteur für den Bayerischen Rundfunk. Er lebt als freier Autor in München.

Seit 1971 drehte Samsonow Dokumentarfilme für die Sendereihe Unter unserem Himmel. Seine Kalendernotizen beschäftigten sich jeweils passend zur Jahreszeit oder bestimmten Festtagen mit Landschaften, ihren Menschen und bayerischem Brauchtum.

Werke (Auszug)

  • Granit - Urgestein
  • Damals... Holzschuhe und Rechen
  • Heimatwelten: Ein Stück Erde
  • Die Donau (siebenteilige Reihe)
  • Die Insel Frauenchiemsee
  • Kochgeschichten - Frühling in der Toskana
  • Das Fichtelgebirge
  • Sandsteinfarben - Erinnerung an Bayreuth
  • Leben am Fluss
  • Die Altmühl bei Solnhofen
  • Ein niederbayerisches Familienalbum
  • Besuch in Coburg

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Samsonow — ist der Name folgender Personen: Alexander Samsonow (Dokumentarfilmer), deutscher Dokumentarfilmer Alexander Wassiljewitsch Samsonow (1859–1914), russischer General Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersche …   Deutsch Wikipedia

  • Samsonow — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Samsonow (Dokumentarfilmer), deutscher Dokumentarfilmer Alexander Wassiljewitsch Samsonow (1859–1914), russischer General Elisabeth von Samsonow (* 1956), deutsche Philosophin und Bildhauerin… …   Deutsch Wikipedia

  • Samsonov — Samsonow ist der Familienname folgender Personen: Alexander Samsonow (Dokumentarfilmer) (* ?), deutscher Dokumentarfilmer Alexander Wassiljewitsch Samsonow (1859–1914), russischer General Elisabeth von Samsonow (* 1956), deutsche Philosophin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”