Alexander Sawarow

Olexander Anatolijowytsch Sawarow (ukrainisch Олександр Анатолійович Заваров, wiss. Transliteration Anatolij Zalevskyj, auch bekannt unter der englischen Schreibweise Aleksandr Zavarov; * 20. April 1961 in Luhansk, Ukraine) ist ein ehemaliger ukrainischer Mittelfeldspieler im Fußball.

Sawarow spielte für den Sorja Luhansk (1977-79, 1982), SKA Rostow (1980-81), und Dynamo Kiew (1983-88). Mit Kiew gewann er den 1986 Europapokal der Pokalsieger. Sawarow spielte 41 mal für die sowjetische Fußballnationalmannschaft und schoss sechs Tore.

Er beendete seine Karriere bei Juventus Turin (1989-91) und bei AS Nancy Lorraine (1991-95).

Sawarow wurde im August 2003 Trainer des FC Wil, da er jedoch die UEFA Pro Lizenz nicht hatte, wurde er dort für ein Jahr Sportchef.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • FC Wil 1900 — FC Wil Voller Name Fussball Club Wil 1900 Gegründet 1900 Stadion Stadion Bergholz …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1990/Sowjetunion — Dieser Artikel behandelt die sowjetische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1990. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Sowjetisches Aufgebot 3 Spiele der sowjetischen Mannschaft 3.1 Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Pokalsieger 1985/86 — Der Europapokal der Pokalsieger 1985/86 war die 26. Auflage dieses Wettbewerbes. An ihm nahmen 31 Fußballmannschaften aus 31 Nationen teil, darunter 26 nationale Pokalsieger sowie 5 unterlegene Pokalfinalisten (Galway United, Fram Reykjavík, CS… …   Deutsch Wikipedia

  • Lugansk — Luhansk (Луганськ) …   Deutsch Wikipedia

  • Sowjetische Fußballnationalmannschaft — UdSSR Spitzname(n) Rote Armee Verband Federacija Futbola SSSR Konföderation UEFA Rekordtorschütze Oleh Blochin (42) Rekordspieler Oleh Blochin (112) FIFA Code URS …   Deutsch Wikipedia

  • Woroschilowgrad — Luhansk (Луганськ) …   Deutsch Wikipedia

  • Woroschylowhrad — Luhansk (Луганськ) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Saw — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • FC Juventus Turin — Juventus Turin Voller Name Juventus Football Club S.p.A. Ort Turin Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Juventus — Turin Voller Name Juventus Football Club S.p.A. Ort Turin Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”