Alexander Schuke Potsdam Orgelbau
Alexander Schuke Potsdam Orgelbau
Rechtsform GmbH
Gründung 1820
Sitz Werder (Havel)
Leitung Matthias Schuke
Mitarbeiter 26
Branche Musikinstrumentenbau
Website http://www.schuke.de/

Die Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH ist eine deutsche Orgelbaufirma aus Potsdam.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1820 durch den Orgelbauer Gottlieb Heise in Potsdam gegründet. 1848 übernahm Carl Ludwig Gesell und 1868 dessen Sohn Carl Eduard Gesell die Firmenleitung. 1894 starb dieser kinderlos und Alexander Schuke (* 14. August 1870 in Stepenitz; † 16. November 1933 in Potsdam) kaufte das Unternehmen, das er in der Folgezeit zu einer der bekanntesten Orgelbaufirmen machte. Nach seinem Tod 1933 leiteten die beiden Söhne, Karl Ludwig Schuke und Hans Joachim Schuke, das Unternehmen gemeinsam.

1950 entschieden die beiden Brüder, in Berlin eine zweite Orgelbauwerkstatt zu gründen. Die damalige politische und wirtschaftliche Situation im Nachkriegs-Deutschland ließen es ratsam erscheinen, im Fall sich wirtschaftlich weiter einengender Verhältnisse, im Westteil Berlins eine betriebsbereite Arbeitsmöglichkeit zu schaffen. Hans-Joachim Schuke führte die Potsdamer Firma, die weiter in Privathand war, allein weiter. Karl Schuke nahm mit seinem Umzug 1953 nach Berlin die Gelegenheit wahr, die Berliner Werkstatt vom Potsdamer Betrieb zu trennen und führte sie mit dem Namen Karl Schuke Berliner Orgelbauwerkstatt GmbH weiter. 1972 wurde das Unternehmen in der DDR enteignet und als VEB Potsdamer Schuke Orgelbau weitergeführt. Orgelbaumeister Matthias Schuke, seit 1974 Mitarbeiter, reprivatisierte 1990 im Zuge der ökonomischen und politischen Wende das Unternehmen erfolgreich und ist seit dieser Zeit Inhaber und Geschäftsführer.

2004 bezog das Unternehmen ein neues Werkstattgebäude in den Havelauen in Werder (Havel).

Werkliste (Auswahl)

Jahr Opus Ort Gebäude Bild Manuale Register Bemerkungen
1936 153 Potsdam St. Peter und Paul Potsdam - St. Peter und Paul - Orgel.png III/P 41
1964 351 Potsdam Erlöserkirche (Potsdam) Potsdam - Erlöserkirche - Orgel.png III/P 36
1968 390 Greifswald St. Jacobikirche Greifswald St Jacobi Orgel (1968).jpg II/P 30
1985 538 Stralsund Nikolaikirche Nikolaikirche Stralsund, Schuke-Orgel (2007-06-11).JPG II/P 22
1992 583 Erfurt Erfurter Dom ErfurtDomOrgel.jpg III/P 63
2006 616 Königsberg Königsberger Dom DomKalNebenOrgel.JPG IV/P 32 Chororgel
2008 618 Königsberg Königsberger Dom Sauer-Orgel im Königsberger Dom - 02.08.2009.JPG IV/P 90 Hauptorgel
2008 619 Magdeburg Magdeburger Dom Magdeburg domorgel.jpg IV/P 93
2008 620 Zamora Santuario de Nuestra Señora de Guadalupe III/P 51

Weblinks

52.39834712.913452

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH — Schuke Orgel in der Nikolaikirche (Stralsund) Die Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH ist eine deutsche Orgelbaufirma aus Potsdam. Die Firma wurde 1820 durch den Orgelbauer Gottlieb Heise in Potsdam gegründet. 1848 übernahm Carl Ludwig Gesell… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Schuke — (* 14. August 1870 in Stepenitz; † 16. November 1933 in Potsdam) war ein deutscher Orgelbauer und von 1894 bis 1933 Inhaber und Leiter der „Alexander Schuke Orgelbauanstalt Potsdam“. Die Firma existiert noch heute unter dem Namen Alexander Schuke …   Deutsch Wikipedia

  • Schuke — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Schuke (1870–1933), deutscher Orgelbauer Hans Joachim Schuke (1908–1979), deutscher Orgelbauer Karl Schuke (1906–1987), deutscher Orgelbauer Matthias Schuke (* 1955), deutscher Orgelbauer Schuke… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuke — Schuke,   Orgelbauanstalt, 1820 von Gottlieb Heise (* 1785, ✝ 1848) in Potsdam gegründet, 1894 von Carl Alexander Schuke (* 1870, ✝ 1933) übernommen und 1933 52 von seinen Söhnen Karl Ludwig Alexander (* 1906, ✝ 1987) und Hans Joachim (* 1908, ✝… …   Universal-Lexikon

  • Potsdam-Süd — Der Stadtteil Potsdam Süd ist durch die Eigenheimsiedlungen Kolonie Daheim (einer von 1894 1897 für die Arbeiter der Königlichen Eisenbahnwerkstätten später Reichsbahnausbesserungswerk Potsdam erbauten und heute unter Denkmalschutz stehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim Schuke — (* 7. Januar 1908 in Potsdam; † 20. Juli 1979 ebenda) war ein deutscher Orgelbauer. Er war Sohn des Orgelbauers Alexander Schuke und führte das Unternehmen des Vaters, die Alexander Schuke Orgelbauanstalt Potsdam, heute Alexander Schuke Potsdam… …   Deutsch Wikipedia

  • Matthias Schuke — (* 7. Juli 1955 in Potsdam) ist ein deutscher Orgelbauer und Träger des Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Er ist Sohn des Orgelbauers Hans Joachim Schuke. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Literatur 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Schuke Berliner Orgelbauwerkstatt GmbH — Die Karl Schuke Berliner Orgelbauwerkstatt GmbH ist eine deutsche Orgelbaufirma aus Berlin. Geschichte Die Karl Schuke Berliner Orgelbau Werkstatt entstand aus der Alexander Schuke Orgelbauanstalt Potsdam, heute Alexander Schuke Potsdam Orgelbau… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Schuke Berliner Orgelbauwerkstatt — Rechtsform GmbH Gründung 1950 Sitz Berlin, Deutschland Leitung Martin Schwarz und Ingeborg Lagenstein Branche …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaikirche Potsdam — St. Nikolaikirche. Vor dem Portal ein Obelisk von 1755 In der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam steht am Alten Markt die evangelische St. Nikolaikirche. Nach Plänen des Architekten Karl Friedrich Schinkel entstand in den Jahren 1830 bis… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”