Alexander Schwarz

Alexander Schwarz (* 26. Oktober 1954) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der 1,76 m große Stürmer absolvierte in den Jahren 1976 bis 1983 insgesamt 150 Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga und erzielte dabei 15 Tore.

Stationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwarz (Name) — Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist er als Jüdischer Familienname Bezeichnung der Fahnenfarbe für die Stämme Joseph… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarz (Familienname) — Relative Häufigkeit des Familiennamens Schwartz in Deutschland (Stand: Mai 2010) Schwarz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Schwarz ist ein Übername (Eigenschaftsname) nach der Haarfarbe (wie Braun, Weiß). Darüber hinaus ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Humboldt — Gemälde von Joseph Stieler, 1843 Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda) war ein deutscher Naturforscher mit weit über die Grenzen Europas hinausreichendem Wirkungsfeld. In seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander König (Eiskunstläufer) — Alexander König (* 23. August 1966 in Eilenburg, DDR) ist ein deutscher Eiskunstläufer. Alexander König …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander König — (born August 23, 1966 in Eilenburg, Saxony, GDR) is a German former figure skater.CareerHis family moved from Eilenburg to Berlin in 1969. Here he started skating.Alexander König represented the club SC Dynamo Berlin respectively. One of his… …   Wikipedia

  • Alexander Michailowitsch Rodtschenko — Alexander Rodtschenko Tanz, 1915 Alexander Michailowitsch Rodtschenko (russisch Александр Михайлович Родченко, wiss. Transliteration Aleksandr Michajlovič Rodčenko; * 23. Novemberjul./ 5. Dezember 1891 …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Mosolov — in the 1950s Alexander Vasilyevich Mosolov[n 1] (Russian: Александр Васильевич Мосолов, tr. Aleksandr Vasil evich Mosolov; 11 August [O.S. 29 July] 1900 – 11 July 1973) was a sig …   Wikipedia

  • Alexander von Humboldt-Stiftung — Zweck: Vorsitz: Prof. Dr. Helmut Schwarz [1] Gründungsdatum: 1953 Sitz: Bonn Bad Godesberg Website …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Kuchinka — (2007) Alexander Kuchinka (* 29. Oktober 1967 in Klagenfurt) ist ein österreichischer Schauspieler, Regisseur, Autor, Musiker und Kabarettist. Sein künstlerischer Werdegang ist der eines Autodidakten. V …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Poljakow — Alexander Markowitsch Poljakow, russisch Александр Маркович Поляков, wiss. Transliteration Aleksandr Markovič Poljakov, in englisch als Polyakov geschrieben; (* 27. September 1945 in Moskau) ist ein russischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”