Alexander Shreyder
Alexander Schreider Biathlon
Voller Name Alexander Fjodorowitsch Schreider
Verband Russland Russland
Geburtstag 12. August 1985
Geburtsort Russkaja Poljana, UdSSR UdSSR
Karriere
Debüt im Europacup 2009
Status aktiv
Medaillenspiegel
Europameisterschaft 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Europameisterschaft
Bronze Ufa 2009 Sprint
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 25. März 2009

Alexander Fjodorowitsch Schreider (russisch Александр Фёдорович Шрейдер, wiss. Transliteration Aleksandr Fëdorovič Šrejder; * 12. August 1985 in Russkaja Poljana, Oblast Omsk) ist ein russischer Biathlet.

Alexander Schreider lief seine ersten internationalen Rennen 2009 in Altenberg. Die folgenden Rennen beendete er auf mittleren bis hinteren Punkterängen. Sein erstes Rennen im IBU-Cup, ein Einzel, beendete er als Achtplatzierter unter den besten Zehn. Er nahm erstmals im Rahmen der Biathlon-Europameisterschaften 2009 in Ufa an einem Biathlon-Großereignis teil. Bei den kontinentalen Titelkämpfen in der russischen Heimat erreichte er im Einzel den 19. Platz. Im Staffelrennen gewann er mit Witali Norizyn, Anton Schipulin und Wiktor Wassiljew hinter den Mannschaften aus Norwegen und Deutschland die Bronzemedaille.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Schreider — Voller Name Alexander Fjodorowitsch Schreider Verband  Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Список членов Военного совета Российской империи — Основная статья: Военный совет Российской империи Список членов Совета военного министра и Военного совета Российской империи. В состав Совета военного министра первоначально входили военный министр (он же и председатель), семь директоров… …   Википедия

  • Военная галерея — Г. Чернецов, 1827 …   Википедия

  • Omsk — For the steamships named Omsk, see SS Omsk. Omsk (English) Омск (Russian)    …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”