Alexander Stuhlmann

Alexander Stuhlmann (* 17. Mai 1948 in Hamburg) ist ein deutscher Bankmanager.

Beruflicher Werdegang

Stuhlmann studierte ab 1968 Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. 1973 legte er das erste Staatsexamen ab, 1976 das zweite. Anschließend war er bis 1984 in der Rechtsabteilung der Hamburgischen Landesbank beschäftigt, danach im Vorstandssekretariat (ab 1992 als Abteilungsleiter). 1996 wurde er in den Vorstand der Bank berufen, zwei Jahre später übernahm er dort den Vorsitz. In den Jahren 2003 bis 2006 war er Vorsitzender des Vorstandes der HSH Nordbank, die aus der Fusion der Hamburgischen Landesbank mit der Landesbank Schleswig-Holstein (LB Kiel) entstanden war. In seine Amtszeit fällt der Aufbau von Risikoaktiva der Bank, welche diese spätestens seit 2008 schwer belasten.

Im Juli 2007 übernahm er den Posten des Vorstandsvorsitzenden der angeschlagenen WestLB mit der Hauptaufgabe, eine Übernahme bzw. eine Fusion mit einem starken Partner vorzubereiten. Stuhlmann hat die Bank im März 2008 wieder verlassen. Unter seiner Ägide wies die Bank Ende des Jahres 2008 einen Verlust von 2,8 Milliarden Euro aus. Vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss verweigerte Stuhlmann die Aussage im Zusammenhang mit der HSH-Nordbank-Affäre.

Im Oktober 2010 wurde Alexander Stuhlmann vom Landgericht Leipzig zum Geschäftsführer der Licon Wohnbau ernannt. Er ist zudem seit Anfang 2008 Aufsichtsratsvorsitzender des Büroimmobilienunternehmens alstria office REIT-AG mit Sitz in Hamburg. Bis 31. Dezember 2006 und erneut vom 1. Oktober 2007 bis 30. April 2008 war Stuhlmann Mitglied des Verwaltungsrates der DekaBank Deutsche Girozentrale.

Weiterhin ist er u.a. in den Kontrollgremien von HCI Capital AG, der LBS Schleswig Holstein-Hamburg AG, der Ludwig Görtz GmbH und der Capital Stage AG vertreten. Bis Juni 2010 war er außerdem Mitglied im Aufsichtsrat des BVV Versicherungsvereins des Bankgewerbes.

Quellen



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stuhlmann — ist der Name folgender Personen: Alexander Stuhlmann (* 1948), deutscher Manager Franz Stuhlmann (1863–1928), deutscher Zoologe und ein Afrikaforscher Günther Ludwig Stuhlmann (1797 1872), deutscher Unternehmer und Mäzen Wilhelm Stuhlmann (*… …   Deutsch Wikipedia

  • WestLB AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Januar 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • West LB — WestLB AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Januar 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • Westdeutsche Landesbank — WestLB AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Januar 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • Westdeutsche Landesbank Girozentrale — WestLB AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Januar 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • Westlb — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1. Januar 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Stu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • WestLB —   WestLB AG Staat Deutschland Sitz Düsseldorf …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Berger (Manager) — Hans Berger (* 22. April 1950) ist ein deutscher Manager und war vom 1. Januar 2007 bis zu seinem Rücktritt am 10. November 2008 Vorstandsvorsitzender der HSH Nordbank. Beruflicher Werdegang Berger war seit 1986 Vorstandsmitglied bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Hilgert — (* 30. Dezember 1953 in Lemgo) ist ein deutscher Bankmanager. Seit 2010 ist er Geschäftsführer der TransVise GmbH. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 1.1 Studium und Berufseinstieg 1.2 Karriere im genossenschaftlichen Banken …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”