Alexander Uspenski
Uspenski

Alexander Sergejewitsch Uspenski (russisch Александр Сергеевич Успенский, * 25. April 1987 in Moskau, Sowjetunion) ist ein russischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startet.

Im Alter von fünf Jahren sah Uspenski andere Kinder Sport treiben und wollte es ihnen gleichtun, ohne zu wissen, dass es sich um eine Eiskunstlaufgruppe handelte. Seine Mutter Swetlana Igorewna und sein Vater Sergej Borissowitsch waren verwundert, standen aber schließlich dem Wunsch ihres Sohnes nicht im Wege. Sein zwei Jahrer jüngerer Bruder Wladimir ist ebenfalls Eiskunstläufer.

Uspenskis größtes Vorbild ist Alexei Jagudin. Des Weiteren bewundert er Jewgeni Pljuschtschenko und Johnny Weir. Er ist gut mit den russischen Eiskunstläufern Sergei Dobrin und Sergei Woronow befreundet.

Uspenski trainiert in Moskau bei Natalja Dubinskaja und Leonid Raizin. Er startet für SC Moskvich, Moskau.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Juniorenweltmeisterschaften

  • 2005 - Aufgabe wegen Krankheit (zwischenzeitliche Platzierung 1. Rang)
  • 2006 - 8. Rang

Russische Meisterschaften

  • 2001 - 12. Rang (Junioren)
  • 2002 - 10. Rang (Junioren)
  • 2003 - 16. Rang & 10. Rang (Junioren)
  • 2004 - 7. Rang & 4. Rang (Junioren)
  • 2005 - 4. Rang & 1. Rang (Junioren
  • 2006 - 4. Rang & 1. Rang (Junioren)
  • 2007 - keine Teilnahme aufgrund einer Krankheit
  • 2008 - 5. Rang

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Uspenski — Infobox Figure skater title= Alexander Uspenski caption= Alexander Uspenski competes at the 2004 Junior Grand Prix Germany country= RUS dateofbirth= birth date and age|1987|4|25 residence= Moscow, Russia height= 176 cm weight= partner= coach=… …   Wikipedia

  • Alexander Iwanowitsch Uspenski — (1938) Alexander Iwanowitsch Uspenski (russisch  Александр Иванович Успенский, wiss. Transliteration Aleksandr Ivanovič Uspenskij; * 14. Februarjul./ …   Deutsch Wikipedia

  • Uspenski — oder Uspensky (russisch Успенский, weibliche Form Uspenskaja/Ouspenskaya) ist der Familienname folgender Personen: Alexander Iwanowitsch Uspenski (1902–1940), hochrangiger Leiter der Tscheka, des GPU und des NKWD Alexander Sergejewitsch Uspenski… …   Deutsch Wikipedia

  • Uspenski Cathedral, Helsinki — Uspenski Cathedral at dusk Uspenski Cathedral (Finnish: Uspenskin katedraali, Swedish: Uspenskij katedralen, Russian: Успенский собор) is an Eastern Orthodox cathedral in Helsinki, Finland, dedicated to t …   Wikipedia

  • Alexander Sergejewitsch Uspenski — Uspenski Alexander Sergejewitsch Uspenski (russisch Александр Сергеевич Успенский; * 25. April 1987 in Moskau, Sowjetunion) ist ein russischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf s …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Sergejewitsch Uspenski — Wladmir Uspenski Wladimir Sergejewitsch Uspenski (russisch Владимир Сергеевич Успенский, * 7. Februar 1989 in Moskau, Sowjetunion) ist ein russischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startet. Seine E …   Deutsch Wikipedia

  • Vladimir Uspenski — Infobox Figure skater title= Vladimir Uspenski caption= Uspenski in 2005. country= RUS dateofbirth= birth date and age|1989|2|7 residence= height= coach= formercoach= choreographer= formerchoreographer= skating club= retired= combined total=… …   Wikipedia

  • 2008 Cup of Russia — The arena during the competition Type: Grand Prix Date: November 20 – November 23 …   Wikipedia

  • 2007 Cup of Russia — Type: Grand Prix Date: November 22 – November 25 Season: 2007–2008 Location …   Wikipedia

  • 2006 Cup of China — Type: Grand Prix Date: November 9 – November 11 Season: 2006–2007 Location …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”