Alexander Wissarionowitsch Komarow
Alexander Komarow

Alexander Wissarionowitsch Komarow (russisch Александр Виссарионович Комаров; * 1823; † 1904) war ein General der russischen Armee.

Komarow wurde im Kadettenkorps von Sankt Petersburg erzogen und wurde mit 26 Jahren 1849 in das Regiment der Gardejäger versetzt. Mit diesem war er ab Juni desselben Jahres an der Niederschlagung des Aufstandes in Ungarn beteiligt.

1856 wurde Komarow in den Kaukasus versetzt und war ab 1859 meist an der Verwaltung Kaukasiens und Transkaspiens beteiligt. 1882 wurde er zum Oberkommandeur des Transkaspigebiets ernannt und eroberte als solcher 1884 Merw. 1885 befehligte Komarow die russischen Truppen an der Grenze von Afghanistan, wo er 30. März durch die energische Zurückweisung der Afghanen, die er auf ihr Gebiet verfolgte, Verwicklungen zwischen Russland und England heraufbeschwor.

Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Komarow — (auch Komarov; weibliche Form Komarowa/Komarova) ist der Familienname folgender Personen: Alexander Georgijewitsch Komarow (* 1923), russischer Eishockeyspieler Alexander Wissarionowitsch Komarow (1832−1904), General der russischen Armee Dmitrij… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Komarow — ist der Name folgender Personen: Alexander Georgijewitsch Komarow (* 1923), russischer Eishockeyspieler Alexander Wissarionowitsch Komarow (1832−1904), General der russischen Armee Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Komarow — Komarow, 1) Alexander Wissarionowitsch, russ. General, geb. 1832, gest. 10. Okt. 1904, ward im Kadettenkorps zu Petersburg erzogen, machte den Feldzug in Ungarn mit und diente seit 1856 im Kaukasus und Transkaspien, seit 1859 meist in der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Biografien/Kok–Kom — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Marw — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Rethera komarovi — Systematik Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterl …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Helden der Sowjetunion — In der Liste der Helden der Sowjetunion sind Personen aufgeführt, die ein oder mehrfach die Auszeichnung Held der Sowjetunion verliehen bekommen haben. Die Liste soll – soweit verfügbar – das Datum bzw. die Daten der Verleihung enthalten und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Helden der Sowjetunion — In der Liste der Helden der Sowjetunion sind Personen aufgeführt, die ein oder mehrfach die Auszeichnung Held der Sowjetunion verliehen bekommen haben. Die Liste soll – soweit verfügbar – das Datum bzw. die Daten der Verleihung enthalten und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter Sankt Petersburgs — Dies ist eine Liste bekannter Persönlichkeiten, die in Sankt Petersburg (1914–24 Petrograd, 1924–91 Leningrad; einschließlich der vormals eigenständigen Orte Kolpino, Komarowo, Krasnoje Selo, Kronstadt, Lomonossow, Pawlowsk, Peterhof, Puschkin,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”