Alexander Wussow

Alexander Wussow (* 6. Oktober 1964 in Wien) ist ein in Österreich geborener Schauspieler. Er wird „Sascha“ genannt.

Seine Eltern sind das Schauspielerehepaar Klausjürgen Wussow und Ida Krottendorf; seine Schwester ist die Schauspielerin Barbara Wussow, sein Schwager der Schauspieler Albert Fortell.

In Wien absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss und nahm gleichzeitig Tanz- und Gesangsunterricht. Danach spielte er einige Zeit am Theater in der Josefstadt in Wien, später auch am Berliner Renaissancetheater unter dem Regisseur Gerhard Klingenberg. 1995 gab Wussow die Festanstellungen an den Theatern auf und ist seitdem freier Schauspieler. Alexander Wussow ist Hobbymaler und hat seit 1995 ein eigenes Atelier in seiner Geburtsstadt. Mit seinen Werken nahm er schon an einigen Ausstellungen teil. Zudem lieh er diversen Hörbuch-Versionen der Werke von Nicholas Sparks und Silke Ramelow seine Stimme und sprach 1999 Prinz Eric, in Arielle, die Meerjungfrau. 2008 spielte er in Bad Segeberg Old Firehand.

Filmografie (Auswahl)

Literatur

  • Barbara und Alexander Wussow: Klausjürgen Wussow. Sein Leben mit Ida Krottendorff, Hamburg: edel:vita, April 2009, ISBN: 3-941378-16-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wussow — ist der Name folgender Dörfer in Pommern, heute in Polen: Wussow im Kreis Belgard Schivelbein, Osowo (Świdwin) Wussow im Kreis Lauenburg, Osowo Lęborskie Wussow im Kreis Naugard, Osowo (Nowogard) Wussow im Kreis Randow, Osów (Stettin) Wussow im… …   Deutsch Wikipedia

  • Sascha Wussow — Alexander Wussow (* 6. Oktober 1964 in Wien) ist ein in Österreich geborener Schauspieler. Er wird „Sascha“ genannt. Seine Eltern sind das Schauspielerehepaar Klausjürgen Wussow und Ida Krottendorf; seine Schwester ist die Schauspielerin Barbara… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara Wussow — (Wien 2008) Barbara Wussow (* 28. März 1961 in München) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Klausjürgen Wussow — (* 30. April 1929 in Cammin, Pommern; † 19. Juni 2007 in Rüdersdorf bei Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungsfelder 1.1 Theater 1.2 Fernsehen …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus-Jürgen Wussow — Klausjürgen Wussow (* 30. April 1929 in Cammin, Pommern; † 19. Juni 2007 in Rüdersdorf bei Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungsfelder 1.1 Theater 1.2 Fe …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Jürgen Wussow — Klausjürgen Wussow (* 30. April 1929 in Cammin, Pommern; † 19. Juni 2007 in Rüdersdorf bei Berlin) war ein deutscher Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungsfelder 1.1 Theater 1.2 Fe …   Deutsch Wikipedia

  • Waldemar von Wussow — Waldemar Philip Paul Alexander von Wussow (* 29. September 1865 in Frankfurt (Oder); † 12. Juli 1938 in Darmstadt[1][2]) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Herzoglich sachsen altenburgischer Staatsminister. Leben Wussow war ein Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiser Alexander Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1 — Fahne des Kaiser Alexander Garde Grenadier Regiment No.1 I.Bataillon Das „Kaiser Alexander Garde Grenadier Regiment Nr. 1“ (KAGGR1 oder G Gren.R 1, auch Alexandriner bzw. Alexander Regiment) in Berlin gehört zu den Regimentern mit der ältesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzwaldklinik — Seriendaten Deutscher Titel: Die Schwarzwaldklinik Originaltitel: Die Schwarzwaldklinik Produktionsland: Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”