Alexander Ziegler (Schriftsteller)
Auswahl von Werken Alexander Zieglers

Alexander Ziegler (* 20. Januar 1822 in Ruhla; † 8. April 1887 in Wiesbaden) war ein deutscher Reiseschriftsteller, Weltreisender, Rennsteigwanderer, Ökonom und Hofrat.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Alexander Ziegler wurde als Sohn eines Unternehmers in Ruhla geboren. Nachdem er sein Abitur in Eisenach erwarb, studierte Ziegler in Jena, allerdings ohne abzuschließen. Während dieser Zeit eignete er sich Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Spanisch an.

Als Sohn wohlhabender Eltern begann Ziegler früh zu reisen. Seine erste Reise nach Übersee unternahm er 1846, wobei er New York City, Boston und Nordamerika besichtigte. Weitere Reisen gingen unter Anderem nach Spanien, Konstantinopel, Madeira, Anatolien, Jordanien und Lesbos. Im Anschluss an seine Reisen veröffentlichte Ziegler fundierte Reiseberichte in mehreren Bänden, mit kulturellen, ökonomischen, historischen und geografischen Fakten.[1] Durch Vorlage seiner Werke an der Universität Jena bekam Ziegler 1857 den Doktortitel Doctor Philosophiae Honores.

Während eines Kuraufenthalts in Wiesbaden verstarb Ziegler 1887.

Wirken

In seiner Heimatstadt Ruhla förderte Ziegler andere Persönlichkeiten, besonders den Dichter Ludwig Storch.

Ziegler unterstützte öffentliche Bibliotheken und nahm Einfluss auf das geistige Klima und Niveau seiner Heimat. Zudem hatte er eine Affinität zum Turnen, im Jahre 1848 war er Mitbegründer des Ruhlaer Turnvereins und ließ auf eigene Kosten einen Turnplatz für den Verein bauen. Weiterhin war Alexander Ziegler Initiator des Baus des Carl-Alexander-Turms in Ruhla.

Die Werke Zieglers nutzte Karl May während seiner Inhaftierung als Informationsquelle für seine Romane.[1]

Werke (Auswahl)

  • Skizzen einer Reise durch Nordamerika und Westindien mit besonderer Berücksichtigung des Staates Wisconsin (zwei Bände, 1848)
  • Meine Reise im Orient (zwei Bände, 1855)
  • Die Reise des Pytheas nach Thule (1861)
  • Die Auswanderung der Thüringer Messerschmiede nach Preußen (1865)
  • Regiomontanus, Joh. Müller aus Königsberg in Franken, ein geistiger Vorläufer des Columbus (1974)

Literatur

  • Wolfram Meinhold: Archiv Prof. Dr. habil. Rudolf Meinhold, Bad Berka 2007
  • Kober; Julius (Hrsg.), Thüringer Heimatkalender 1962, Das Jahrbuch für alle Thüringer, Würzburg 1962

Einzelnachweise

  1. a b Lotar Köllner Bedeutende Ruhlaer aus vier Jahrhunderten vorgestellt von Lotar Köllner. Ruhla 2005

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Ziegler — ist der Name folgender Personen: Alexander Ziegler (Schriftsteller) (1822–1887), deutscher Reiseschriftsteller Alexander Ziegler (Schauspieler) (1944–1987), Schweizer Schauspieler und Schriftsteller Diese Seite ist eine Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Ziegler (Schauspieler) — Alexander Ziegler (* 8. März 1944 in Zürich; † 11. August 1987 ebenda) war ein Schweizer Schauspieler, Publizist und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Tod …   Deutsch Wikipedia

  • Ziegler (Familienname) — Ziegler ist ein Familienname. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Carl-Alexander-Turm — Ringberg bei Ruhla Der Alexanderturm Höhe 639 m Lage Thüringen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/Z — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Schriftsteller (international) — Hier finden Sie eine Liste bekannter Dichter und Schriftsteller – bitte Kurzbeschreibungen, die eine Zeile nicht überschreiten, ergänzen. (Nicht verlinkte Personen bitte nötigenfalls in die Liste der Autoren eintragen.) A Ivar Aasen (1813–1896),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Zi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autoren/Z — Liste der Autoren   A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Die Ruhl — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus von Dumba — Zeitgenössisches Porträt Dumba in seinem Büro im Palais Dumba Nikolaus von Dumba (Νικόλαος Δούμπας, * 24. Juli 1830 in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”