Alexander von Württemberg (1804–1885)
Alexander von Württemberg, Lithographie von Josef Kriehuber, 1856

Alexander Paul Ludwig (* 9. September 1804 in St. Petersburg; † 5. Juli 1885 in Tüffer) war ein Prinz von Württemberg-Teck. Er war das jüngste Kind des Prinzen Louis von Württemberg-Teck (1756–1817) und dessen zweiter Gemahlin Henrietta von Nassau-Weilburg (1780–1857).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Alexander wurde wegen seiner Eheschließung am 2. Mai 1835 in Wien mit der nicht standesgemäßen Claudine Gräfin Rhédey von Kis-Rhéde (1812–1841) von der Erbfolge in Württemberg ausgeschlossen. Claudine erhielt den Titel einer Gräfin von Hohenstein. Nach nur sechs Jahren Ehe starb seine Frau tragisch, als sie als Zuschauerin einer Kavallerieübung Alexanders von durchgehenden Pferden zu Tode getrampelt wurde.

Alexander und Claudine sind die Großeltern von Queen Mary.

Standesherr

Als Prinz des königlichen Hauses gehörte Herzog Alexander seit 1825 bis zu seinem Tode der württembergischen Kammer der Standesherren an, nahm jedoch nach 1833 nie mehr an deren Sitzungen teil. Er ließ sich aber vertreten, zuletzt 20 Jahre fast ununterbrochen durch Joseph Freiherr von Linden.

Nachkommen

  • Franz (1837–1900), Graf von Hohenstein, Herzog von Teck
  • Claudine (1836–1894)
  • Amalia (1838–1898) - verheiratet mit Graf Paul von Hügel (1835–1897)

Siehe auch

Literatur

  • Das Haus Württemberg - Ein Biographisches Lexikon, Kohlhammer Stuttgart 1997, ISBN 3-17-013605-4
  • Frank Raberg: Biographisches Handbuch der württembergischen Landtagsabgeordneten 1815–1933. W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2001, Seite 1038

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander von Württemberg — ist der Name folgender Personen: Karl Alexander (Württemberg) (1684–1737), 11. Herzog von Württemberg Ludwig Friedrich Alexander von Württemberg (1756–1816), Prinz von Württemberg Alexander Friedrich Karl von Württemberg (1771–1833), Prinz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Württemberg jun. — Alexander von Württemberg, Lithographie von Josef Kriehuber, 1856 Alexander Paul Ludwig (* 9. September 1804 in St. Petersburg; † 5. Juli 1885 in Tüffer) war ein Prinz von Württemberg Teck. Er war das jüngste Kind des Prinzen …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander von Württemberg junior — Alexander von Württemberg, Lithographie von Josef Kriehuber, 1856 Alexander Paul Ludwig (* 9. September 1804 in St. Petersburg; † 5. Juli 1885 in Tüffer) war ein Prinz von Württemberg Teck. Er war das jüngste Kind des Prinzen …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Paul Ludwig Konstantin von Württemberg — Alexander von Württemberg, Lithographie von Josef Kriehuber, 1856 Alexander Paul Ludwig Konstantin von Württemberg (* 9. September 1804 in St. Petersburg; † 4. Juli 1885 in Tüffer) war ein Prinz von Württemberg. Er war das jüngste Kind des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandre De Wurtemberg (1804-1885) — Pour les articles homonymes, voir Alexandre de Wurtemberg (homonymie). Alexandre de Wurtemberg, né à Kirchheim le 9 septembre 1804, décédé à Tuffer (Autriche) le 4 juillet 1885, fut duc de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Alexandre de wurtemberg (1804-1885) — Pour les articles homonymes, voir Alexandre de Wurtemberg (homonymie). Alexandre de Wurtemberg, né à Kirchheim le 9 septembre 1804, décédé à Tuffer (Autriche) le 4 juillet 1885, fut duc de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Alexandre de Wurtemberg (1804-1885) — Pour les articles homonymes, voir Alexandre de Wurtemberg (homonymie). Alexandre de Wurtemberg, né à Kirchheim le 9 septembre 1804, décédé à Tuffer (Autriche) le 4 juillet 1885, fut duc de Wurtemberg …   Wikipédia en Français

  • Duke Alexander of Württemberg — Alexander von Württemberg, 1856 Duke Alexander of Württemberg (9 September 1804, Saint Petersburg – 4 July 1885 Tüffer) was the father of Prince Francis of Teck and the grandfather of Adolphus Cambridge, 1st Marquess of Cambridge and Queen Mary… …   Wikipedia

  • Stammliste von Württemberg — mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von den Anfängen bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts 2 Von Ulrich I. dem Stifter bis zu Eberhard IV. dem Jüngeren 3 Grafen von Grüningen Landau …   Deutsch Wikipedia

  • Stammtafel von Württemberg — Stammliste von Württemberg mit den in der Wikipedia vertretenen Personen und wichtigen Zwischengliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Von den Anfängen bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts 2 Von Ulrich I. dem Stifter bis zu Eberhard IV. dem Jüngeren 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”