Alexander Östlund

Jan Alexander Östlund (* 2. November 1978 in Åkersberga) ist ein schwedischer Fußballspieler, der derzeit bei Esbjerg fB in der dänischen Superliga spielt.

Karriere

Alexander Östlund ist ein linker Außenverteidiger und vor allem als Offensivcharakter gefährlich, wenn er schnell über seine Seite in die gegnerische Hälfte vorstößt. Da er gelernter Stürmer war, kommt ihm seine Abschlussstärke und seine Schnelligkeit zugute. Seine Karriere begann er bei AIK Solna, wo er sich jedoch nie durchsetzen konnte. Nach einer Leihe zu IF Brommapojkarna, welche in der 2. Schwedischen Liga spielte, kam er zurück und wechselte nach Portugal wo er jedoch kein einziges Spiel absolvierte. Danach kehrte er zurück in die Heimat zum IFK Norrköping. Seine weiteren Wechsel ins Ausland, besonders zu Feyenoord Rotterdam, waren erfolgreich. 2006 wechselte er zum FC Southampton, 2008 zu Esbjerg fB.

In der schwedischen Nationalmannschaft spielte er bisher 22 mal.

Östlund spielte bei folgenden Vereinen:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Östlund — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Retraité …   Wikipédia en Français

  • Alexander Ostlund — Alexander Östlund Alexander Östlund est un footballeur suédois né le 2 novembre 1978 à Åkersberga (Suède). Il joue au poste d arrière droit. Ce joueur a participé à l Euro 2004 avec l équipe de Suède. Carrière 1994 : AIK Solna  Suède… …   Wikipédia en Français

  • Alexander Östlund — Nombre Jon Alexander Östlund Nacimiento 2 de noviembre de 1978 (33 años) Åkersberga, Suecia Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Alexander Östlund — Infobox Football biography playername = Alexander Östlund fullname = Jan Alexander Östlund dateofbirth = birth date and age|1978|11|2 cityofbirth = Åkersberga countryofbirth = Sweden height = height|m=1.93 currentclub = Esbjerg fB clubnumber = 3… …   Wikipedia

  • Ostlund — Östlund, Østlund and Ostlund are surnames of Swedish origin which may refer to: Alexander Östlund, Swedish football player Christopher Östlund, Swedish publisher of Plaza Magazine International David Ostlund, American Professional Strongman… …   Wikipedia

  • Östlund — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Östlund (* 1978), schwedischer Fußballspieler Marie Helene Östlund (* 1966), schwedische Skilangläuferin Thomas Östlund (* 1965), schwedischer Eishockeytorhüter Diese Seit …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Alexandrowitsch Sawjalow — (russisch Александр Александрович Завьялов; * 2. Juni 1955 in Moskau) ist ein ehemaliger sowjetischer/russischer Skilangläufer. Leben und Karriere Sawjalow gewann 1980 bei den Olympischen Winterspielen, die gleichzeitig als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Os — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 2004/Finalrunde — Resultate der Finalrunde der Fußball Europameisterschaft 2004: Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht 2 Viertelfinale 2.1 Portugal – England 2:2 n.V. (1:1, 0:1), 6:5 i.E. 2.2 Frankreich – Griechenland 0:1 (0:0) …   Deutsch Wikipedia

  • AIK Innebandy — AIK Voller Name Allmänna Idrottsklubben Gegründet 1891 Mitglieder ca. 15.000[1] Vorsitzender Per Bystedt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”