Alexandr Shesler
Alexander Schessler Biathlon
Verband Kasachstan Kasachstan
Geburtstag 25. Januar 1985
Karriere
Debüt im Europacup 2005
Debüt im Weltcup 2007
Status aktiv
Weltcup-Bilanz
 

Alexander Schessler (* 25. Januar 1985) ist ein kasachischer Biathlet.

Alexander Schessler startete erstmals bei den Junioren-Europameisterschaften 2005 in Nowosibirsk bei einem internationalen Großereignis. Im Einzel wurde er 26., im Sprint 21., in der Verfolgung 20. und mit der Staffel Sechster. Weniger gut verliefen die Junioren-Weltmeisterschaften desselben Jahres in Kontiolahti mit Platz 52. im Einzel als bestem Ergebnis. Seit 2005 startete der Kasache im Erwachsenenbereich. Sein erstes Sprintrennen in Obertilliach im Rahmen des Biathlon-Europacups beendete er als 102. Die nächsten Ergebnisse verbesserten und stabilisierten sich zunächst im Bereich der 60er- und 70er-Ränge. Zu Beginn der 2007/08 wurde Schessler in Kontiolahti erstmals im Biathlon-Weltcup eingesetzt und wurde 110. in seinem ersten Einzel. Bessere Platzierungen in den Punkterängen erreichte Schessler in Staffelrennen. Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 2008 in Östersund war er für drei Rennen vorgesehen. Im Sprint kam der Kasache auf Rang 93 und mit der Staffel wurde er 22. Im Einzel trat er trotz Meldung nicht an.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge 3 3
Starts 1 1     3 5

(Stand: nach dem dritten Rennen der Saison 2008/09)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Biathlon-Weltmeisterschaften 2008/Ergebnisse — Diese Ergebnislisten gehören zu Artikel Biathlon Weltmeisterschaften 2008. Weitere Erläuterungen zu den Wettbewerben finden sich dort. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Verfolgung 12,5 km 1.3 Einzel 20 km 1.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Schessler — Alexander Schessler Verband  Kasachstan Geburtstag 25. Januar 1985 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”