Alexandra Fedoriwa

Alexandra Andrejewna Fedoriwa (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel-Olympiasiegerin.

Die europäische Junioren-Meisterin im 100-Meter-Hürdenlauf von 2007 schied beim 200-Meter-Lauf der Olympischen Spiele 2008 in Peking im Halbfinale aus. Mit der russischen 4-mal-100-Meter-Staffel gewann sie die Goldmedaille.

Persönliche Bestzeiten

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fedoriwa — Alexandra Andrejewna Fedoriwa (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel Olympiasiegerin. Die europäische Junioren… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandra Andrejewna Fedoriwa — (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel Olympiasiegerin. Die europäische Junioren Meisterin im 100 Meter… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandra Andrejewna Fedoriwa — Alexandra Andrejewna Fedoriwa (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel Olympiasiegerin. Die europäische Junioren… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandra Fedoriwa — Alexandra Andrejewna Fedoriwa (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel Olympiasiegerin. Die europäische Junioren… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Leichtathletik — Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikationsnormen 2 Wettkampfrunden während der Spiele 3 Männer 3.1 100 m 3.2 200 m 3.3 400 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011 — 13. Leichtathletik Weltmeisterschaften Stadt Daegu, Südkorea Stadion Daegu Stadium Teilnehmende Länder …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Continental-Cup 2010 — Der 1. Leichtathletik Continental Cup (offizielle Bezeichnung IAAF/VTB Bank Continental Cup) fand am 4. und 5. September 2010 in der kroatischen Stadt Split statt. Die insgesamt 40 Leichtathletik Wettbewerbe wurden im Stadion Poljud ausgetragen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 — 12. Leichtathletik Weltmeisterschaften Stadt Berlin, Deutschland Stadion Olympiastadion Teilnehmende Länder 201 …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandra Fedoriva — Alexandra Andrejewna Fedoriwa (russisch Александра Андреевна Федорива, engl. Transkription Aleksandra Fedoriva; * 13. September 1988 in Moskau) ist eine russische Sprinterin, Hürdenläuferin und Staffel Olympiasiegerin. Die europäische Junioren… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”