Alexandra Krieger
Alexandra Krieger

Alexandra Krieger 2008

Informationen über die Spielerin
Voller Name Alexandra Blaire Krieger
Geburtstag 28. Juli 1984
Geburtsort Alexandria, VirginiaUSA
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
2003-2006 Penn State University College Team
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005
2006-2007
2007–2011
2009
2011-
Northern Virginia Majestics
Washington Freedom
1. FFC Frankfurt
Washington Freedom (Leihe)
1. FFC Frankfurt
1 (0)
7 (0)
43 (1)
10 (0)
Nationalmannschaft2

2007–
USA U-23
USA
18 (?)
25 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. März 2011
2 Stand: 17. September 2011

Alexandra „Ali“ Blaire Krieger (* 28. Juli 1984 in Alexandria, Virginia) ist eine US-amerikanische Fußballspielerin. Die Abwehr- und Mittelfeldspielerin spielt in der Frauen-Bundesliga für den 1. FFC Frankfurt.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche Karriere

Verein

2004 spielte Alexandra Krieger für die Penn State University, dabei erzielte sie in 23 Spielen 3 Tore und lieferte 3 Vorlagen. Da sie als einzige Spielerin ihres Teams alle Spiele von Beginn an absolvierte, erhielt sie den Titel „Big Ten Rookie of the Year“.

Zur Saison 2007/08 wurde sie zusammen mit ihrer Landsfrau Gina Lewandowski vom 1. FFC Frankfurt verpflichtet, wo sie zunächst im WM-Überbrückungsturnier zum Einsatz kam. Nachdem der Ligabetrieb am 7. Oktober 2007 mit dem 3. Spieltag wieder aufgenommen wurde, stand sie zumeist in der Startelf des 1. FFC Frankfurt.

Im Spitzenspiel gegen den FCR 2001 Duisburg am 24. Februar 2008 erzielte sie in der 73. Minute ihr erstes Bundesligator per Distanzschuss zum 4:0-Endstand.

Im März 2011 löste sie ihren Vertrag in Frankfurt auf um sich mit der Nationalmannschaft auf die WM in Deutschland vorzubereiten. Am 5. August 2011 unterschrieb sie einen neuen 2-Jahres Vertrag beim 1. FFC Frankfurt.[1]

Nationalmannschaft

Beim jährlichen Vier-Nationen-Turnier in China gab Alexandra Krieger am 16. Januar 2008 gegen Kanada ihr Debüt in der Nationalmannschaft der USA und kam auch gegen Finnland zum Einsatz. Es blieb aber vorerst bei den zwei Spielen. Erst 2010 gehörte sie wieder zum Kader für den CONCACAF Women's Gold Cup 2010 und kam auch bei den beiden Playoff-Spielen gegen Italien zum Einsatz. 2011 holte sie mit den USA den Algarve Cup und wurde in den Kader für die WM 2011 berufen. Sie stand in allen Spielen in der Anfangsformation und erreichte mit ihrer Mannschaft das Finale gegen Japan, wobei sie im Elfmeterschießen des Viertelfinales gegen Brasilien den entscheidenden fünften Treffer markierte. Im Finale gegen Japan, das die US-Girls im Elfmeterschießen verloren, wurde sie beim 1:1-Ausgleichstreffer der Japanerinnen von ihrer Mitspielerin Rachel Buehler unglücklich angeschossen, so dass der Ball vor die Füße von Aya Miyama sprang, die diese Chance konsequent ausnutzte. Im Elfmeterschießen kam sie nicht zum Einsatz.

Erfolge

Einzelnachweise

  1. Die US-Amerikanerin Alexandra „Ally“ Krieger kehrt als Vize-Weltmeisterin zum 1. FFC Frankfurt zurück

Weblinks

 Commons: Alexandra Krieger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Krieger (Begriffsklärung) — Krieger bezeichnet: Kämpfer und Soldaten in historischen Kriegen, siehe Krieger Kriéger, französischer PKW Hersteller Motorradmarke Krieger Gnädig Traktormarke Krieger (Traktor) deutsche Blues Rock Band, siehe Krieger (Band) Krieger ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Krieger — bezeichnet: Kämpfer und Soldaten in historischen Kriegen Compagnie Parisienne des Voitures Électriques Système Kriéger, einen ehemaligen französischen Automobilhersteller Krieger Gnädig, eine Motorradmarke Krieger (Traktor), eine Traktormarke… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandra Maria Lara — nach der Premiere des Films L’Affaire Farewell (2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandra Maria Lara — à l avant première du film l Affaire Farewell Données clés Nom de nais …   Wikipédia en Français

  • Alexandra Maria Lara — Nombre real Alexandra Plătăreanu Nacimiento 12 de noviembre de 1978 (33 años) Bucarest …   Wikipedia Español

  • Alexandra Maria Lara — Infobox actor name = Alexandra Maria Lara caption = birthdate = birth date and age|1978|11|12 birthname = Alexandra Plătăreanu birthplace = Bucharest, Romania notable role = Traudl Junge in Downfall Alexandra Maria Lara (born Alexandra Plătăreanu …   Wikipedia

  • Alexandra Hasluck — Dame Alexandra Margaret Martin Hasluck AD DStJ (Geburtsname: Alexandra Margaret Martin Darker; * 26. August 1908 in Perth, Western Australia; † 18. Juni 1993 ebenda) war eine australische Schriftstellerin. Leben Alexandra Darker studierte nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Krieger — Alexandra Krieger remporte avec le …   Wikipédia en Français

  • Overcome (Alexandra Burke album) — Overcome Studio album by …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kri — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”