Alexandra Schmitt

Alexandra Schmitt (* 30. Januar 1861 in Freiburg im Breisgau; † nach Juni 1938[1] wahrscheinlich in Berlin; auch Alexandra Schmidt) war eine deutsche Schauspielerin.

Sie stammte aus einer Theaterfamilie und stand bereits im Alter von drei Jahren auf der Bühne des Stuttgarter Hoftheaters, wo ihr Vater Oberspielleiter war. Sie zog dann mit ihren Eltern an verschiedene andere Spielorte, darunter Bremen und Königsberg.

Kurz nach der Jahrhundertwende kam sie nach Berlin, wo sie sechs Jahre lang am Staatstheater auftrat, danach am Deutschen Theater, Lessingtheater, Schillertheater und an der Volksbühne. In den 1910er Jahren leitete sie in der Nähe von Berlin ihre eigene kleine Bühne. Gastspielreisen führten sie unter anderem nach Bromberg, Thorn und Magdeburg.

Regisseur Jürgen Fehling besetzte sie in einer Aufführung von Else Lasker-Schülers Die Wupper als Mutter Pius. Bis 1935 stand Alexandra Schmitt auf der Bühne. Ihre letzte Rolle war die Frigga in einer Aufführung von Die Nibelungen am Deutschen Theater.

Seit 1927 war sie auch wiederholt als Darstellerin von schwer geprüften Müttern auf der Leinwand zu sehen. Ihre bedeutendste Leistung wurde 1929 die Titelfigur in Piel Jutzis Mutter Krausens Fahrt ins Glück, die sich aus Verzweiflung über das persönliche und soziale Elend das Leben nimmt. Der letzte bekannte Hinweis auf Alexandra Schmitt stammt vom Juni 1938.

Filmografie

  • 1927: Pique Dame
  • 1927: Kleinstadtsünder
  • 1928: Hände hoch, hier Eddy Polo
  • 1928: Lotte
  • 1928: Unter der Laterne
  • 1928: Der Kampf ums Matterhorn
  • 1929: Das brennende Herz
  • 1929: Tagebuch einer Kokotte
  • 1929: Der Ruf des Nordens
  • 1929: Frühlingsrauschen
  • 1929: Mutter Krausens Fahrt ins Glück
  • 1931: Ihre Majestät die Liebe
  • 1933: Flucht nach Nizza
  • 1934: Mutter und Kind

Einzelnachweise

  1. Quelle: Gens du Cinema; Paul Stanley Ulrichs Biographisches Verzeichnis für Theater, Tanz und Musik (2 Bde., Berlin Verlag 1997) gibt "um 1935" an.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmitt (Familienname) — Schmitt ist ein häufiger deutscher Familienname (zur Herkunft, Bedeutung und Verbreitung siehe Schmidt). Folgende Personen tragen ihn: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Fethke — Jan Fethke, Pseudonym Jean Forge, (* 26. Februar 1903 in Oppeln; † 16. Dezember 1980 in Berlin) war ein deutsch polnischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Esperanto Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Jean Forge — Jan Fethke, Pseudonym Jean Forge, (* 26. Februar 1903 in Oppeln; † 16. Dezember 1980 in Berlin) war ein deutsch polnischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Esperanto Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Fehling — Jürgen Fehling, Oktober 1945 Jürgen Fehling (* 1. März 1885 in Lübeck; † 14. Juni 1968 in Hamburg) war ein deutscher Theaterregisseur und Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Freiburg im Breisgau — Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 2.1 Bis 1799 2.2 1800 bis 1899 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Mutter Krausens Fahrt ins Glück — Directed by Phil Jutzi Written by Willy Döll Jan Fethke Starring Alexandra Schmitt as Mutter Krause Holmes Zimmermann as Paul Ilse Trautschold as Erna Gerhard Bienert as the Tenant Vera Sacharowa a …   Wikipedia

  • Carl Haensel — (* 12. November 1889 in Frankfurt am Main; † 25. April 1968 in Winterthur) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Rechtsanwalt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Wer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”