Alexandre Comisetti



Alexandre Comisetti
Spielerinformationen
Geburtstag 21. Juli 1973
Geburtsort Saint-Loup, Schweiz
Größe 181 cm
Position linkes Mittelfeld
Vereine in der Jugend
FC Bercher
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1992
1992–1993
1993–1994
1994–1995
1995–1999
1999–2001
2001–2004
2004–2005
2005–2007
2007–2008
Lausanne-Sport
Yverdon-Sport
Lausanne-Sport
Yverdon-Sport
Grasshoppers Zürich
AJ Auxerre
Servette Genf
UC Le Mans
Lausanne-Sport
FC Echallens
14 (2)
35 (20)
22 (5)
27 (18)
96 (17)
40 (4)
63 (11)
25 (3)
22 (1)
25 (5)
Nationalmannschaft
1996–2001 Schweiz 30 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Alexandre Comisetti (* 21. Juli 1973 in Saint-Loup ) ist ein ehemaliger schweizerischer Fussballspieler. Meist spielte er auf der Flügelposition oder aber auch als Mittelfeldregisseur.

Karriere

Alexandre Comisetti erlebte seine erfolgreichste Zeit bei den Grasshoppers Zürich, mit denen er dreimal Schweizer Meister wurde und 1995 und 1996 an der damals neu gegründeten UEFA Champions League teilnehmen konnte.

1999 folgte er dem Ruf des Auslandes. Er agierte dann drei Jahre lang für die französische Equipe AJ Auxerre. 2001 zog es ihn in die Schweiz zurück, wo er bei der damaligen Spitzenmannschaft Servette Genf unterschrieb.

2004 holte ihn der ehemalige Schweizer Nationalcoach Daniel Jeandupeux zum französischen Erstligisten Le Mans. Le Mans stieg auf, Comisetti wurde aber nicht glücklich im Burgund. Er wollte zurück zu seinem Stammverein Lausanne-Sport. Lausanne musste 2004 Konkurs anmelden und gleichzeitig den Zwangsabstieg begehen, jedoch stieg die Neuausgabe des welschen Traditionvereins aus der schweizerischen 1. Liga sofort wieder in die Challenge League auf. Somit konnte man wieder einen Profibetrieb garantieren. Um die Promotion in die oberste Spielklasse zu schaffen, verpflichtete man Grössen wie Comisetti oder Stéphane Chapuisat. In der Saison 2005/2006 erlitt Comisetti einen Kreuzbandriss und fiel rund ein halbes Jahr aus.

2007 wechselte er zum FC Echallens in die 1. Liga, wo er noch ein Jahr spielte um anschliessend seine Laufbahn zu beenden.

Nationalmannschaft

Er bestritt zwischen 1996 und 2001 rund 30 Länderspiele für die Schweizer Fussballnationalmannschaft, unter anderem nahm er auch an der EM 1996 in England teil.

Weblinks

Profil bei transfermarkt.de


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexandre Comisetti — est un joueur de football suisse né le 21 juillet 1973 à Saint Loup. Depuis 2007, il est consultant pour la Télévision Suisse Romande dans toutes les rencontres de l équipe de Suisse de football notamment pendant l Euro 2008 et la Coupe du monde… …   Wikipédia en Français

  • Alexandre Comisetti — (born 21 July, 1973) is a Swiss footballer.He played for several clubs, including Lausanne Sports, Yverdon Sport FC, Grasshoppers Zürich, AJ Auxerre (France), Le Mans UC72 and Servette Geneva.He played for Switzerland national football team and… …   Wikipedia

  • Comisetti — Alexandre Comisetti Spielerinformationen Geburtstag 21. Juli 1973 Geburtsort Saint Loup, Schweiz Größe 181 cm Position linkes Mittelfeld Vereine in der Jugend FC Bercher …   Deutsch Wikipedia

  • Yverdon-Sport FC — Infobox club sportif Yverdon Sport …   Wikipédia en Français

  • Liste der Fussball-Nationalspieler der Schweiz — Die Liste der Schweizer Nationalspieler im Fussball gibt einen Überblick über alle Spieler, die zumindest ein Match für die Schweizer Fussballnationalmannschaft seit ihrer Gründung absolviert haben. Es werden die Anzahl ihrer Spiele und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft 1996/Schweiz — Dieser Artikel behandelt die Schweizer Fussballnationalmannschaft bei der Fußball Europameisterschaft 1996. Qualifikation Rang Land Tore Punkte 1 Schweiz 15:07 …   Deutsch Wikipedia

  • GC Züri — Grasshoppers Voller Name Grasshopper Club Zürich Gegründet 1. September 1886 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • GC Zürich — Grasshoppers Voller Name Grasshopper Club Zürich Gegründet 1. September 1886 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Grashopper — Grasshoppers Voller Name Grasshopper Club Zürich Gegründet 1. September 1886 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Grashopper Zürich — Grasshoppers Voller Name Grasshopper Club Zürich Gegründet 1. September 1886 Stadion …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”