1947 HG
Asteroid
(1567) Alikoski
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,2112 AE
Exzentrizität 0,0848
Perihel – Aphel 2,9390 – 3,4834 AE
Neigung der Bahnebene 17,285°
Siderische Umlaufzeit 5,75 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 16,62 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 67,83 ± 2,1 km
Albedo 0,0626 ± 0,004
Rotationsperiode 16,405 h
Absolute Helligkeit 9,47
Spektralklasse C
Geschichte
Entdecker Yrjö Väisälä
Datum der Entdeckung 22. April 1941
Andere Bezeichnung 1941 HN, 1947 HE, 1947 HG, 1948 OC

(1567) Alikoski ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 22. April 1941 von dem finnischen Astronomen Yrjö Väisälä in Turku entdeckt wurde.

Der Asteroid ist nach dem finnischen Astronomen und Assistenten des Turku Observatoriums Heikki A. Alikoski benannt.

Alikoski bewegt sich in einem Abstand von 2,9390 (Perihel) bis 3,4834 (Aphel) astronomischen Einheiten in 5,75 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 17,285° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,0848.

Alikowski hat einen Durchmesser von rund 68 Kilometern. Er besitzt eine Oberfläche mit einer Albedo von 0,0626. In rund 16 Stunden und 24 Minuten rotiert er um die eigene Achse.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1947 HE — Asteroid (1567) Alikoski Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 3,2112  …   Deutsch Wikipedia

  • HG Merz — HG Merz, eigentlich Hans Günter Merz (* 1947 in Tailfingen) ist ein deutscher Architekt und leitet das Büro hg merz architekten museumsgestalter mit Sitz in Stuttgart und Berlin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen (Auswahl) 3 …   Deutsch Wikipedia

  • HG 3/4 — Brig Furka Disentis HG 3/4 Nummerierung: 1−10 Anzahl: 10 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1913 (Nr. 1 4), 1914 (Nr. 5 10) …   Deutsch Wikipedia

  • BFD HG 3/4 — Brig Furka Disentis HG 3/4 Nummerierung: 1−10 Anzahl: 10 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1913 (Nr. 1 4), 1914 (Nr. 5 10) …   Deutsch Wikipedia

  • DFB HG 3/4 — Brig Furka Disentis HG 3/4 Nummerierung: 1−10 Anzahl: 10 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1913 (Nr. 1 4), 1914 (Nr. 5 10) …   Deutsch Wikipedia

  • FO HG 3/4 — Brig Furka Disentis HG 3/4 Nummerierung: 1−10 Anzahl: 10 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1913 (Nr. 1 4), 1914 (Nr. 5 10) …   Deutsch Wikipedia

  • SBB HG 3/3 — Nummerierung: 1051 1068 Anzahl: 18 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1905 1910, 1926 …   Deutsch Wikipedia

  • BVZ HG 2/3 — Visp Zermatt Bahn HG 2/3 Nummerierung: 1−8 Anzahl: 8 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1890 (Nr. 1 4) 1893 Nr. 5) 1902 (N …   Deutsch Wikipedia

  • VZ HG 2/3 — Visp Zermatt Bahn HG 2/3 Nummerierung: 1−8 Anzahl: 8 Hersteller: SLM Baujahr(e): 1890 (Nr. 1 4) 1893 Nr. 5) 1902 ( …   Deutsch Wikipedia

  • Britisches Reich und Commonwealth — Brịtisches Reich und Commonwealth   [ kɔmənwelθ], englisch British Empire [ brɪtɪʃ empaɪə], seit dem Ende des 19. Jahrhunderts mehr und mehr British Commonwealth of Nations [ brɪtɪʃ komənwelθ ɔv neɪʃnz], seit dem Zweiten Weltkrieg Commonwealth… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”