Alexandros Khalkokondilis

Alexandros Chalkokondylis (griechisch Αλέξανδρος Χαλκοκονδύλης, auch Halkokondylis oder Khalkokondilis transkribiert, * 1880) war Teilnehmer der ersten Olympischen Sommerspiele 1896 in Athen. Er war Mitglied des „Athens Athletic Club“ (oder „Athens Sports Club“ - ASC oder „AO Αthinon“) und belegte beim 100 m-Lauf mit einer Zeit von 12,6 Sekunden den fünften Platz für Griechenland. Die Zeitnehmer für den 100 m-Lauf stoppten nur die Zeit für die beiden Ersten. Die restlichen Zeiten wurden geschätzt. Im Ausscheidungsrennen zum Finallauf der 100 m-Konkurrenz am 1. Wettkampftag 25. Märzjul./ 6. April 1896greg. belegte er den zweiten Platz in 12,8 Sekunden hinter dem US-Amerikaner Thomas Pelham Curtis in 12,2 Sekunden.

Beim Weitsprungwettbewerb belegte Chalkokondylis den sechsten Platz mit einer Weite von 5,74 m. 1896 in Athen wog Chalkokondylis 64 kg und war 1,71 m groß.

Andere Wettkämpfe: Panhellenische Spiele 1896: 100 m Platz 1; 400 m Platz 1; Weitsprung Platz 1

Rekorde: Erster Panhellenische Rekordhalter über 100 m mit 13,2 Sekunden. Neuer panhellenischer Rekord bei den Olympischen Spielen am 25. Märzjul./ 6. April 1896greg. mit 12,8 Sekunden und schließlich 12,6 Sekunden beim Olympischen 100 m Finallauf. Panhellenischer Rekord über 400 m mit 61,2 Sekunden am 10. Märzjul./ 22. März 1896greg. und im Weitsprung mit 5,74 m bei den Olympischen Spielen am 27. Märzjul./ 8. April 1896greg..

Ergebnisse/Platzierungen bei Olympischen Spielen

Disziplin 1896
Weitsprung 6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexandros Khalkokondilis — ( el. Αλέξανδρος Χαλκοκονδύλης, born 1880, date of death unknown) was a Greek athlete.He was born in Athens.He competed at the 1896 Summer Olympics in Athens. He competed in the long jump, placing fourth of the nine jumpers. His best jump was… …   Wikipedia

  • Aléxandros Khalkokondýlis — (Αλέξανδρος Χαλκοκονδύλης ; né à Athènes en 1880, date de décès inconnue) est un athlète grec. Il a participé aux jeux olympiques d été de 1896 en saut en longueur et en 100 mètres. Avec un saut à 5,74 mètres il a terminé quatrième en saut… …   Wikipédia en Français

  • Alexandros Chalkokondylis — (griechisch Αλέξανδρος Χαλκοκονδύλης, auch Halkokondylis oder Khalkokondilis transkribiert; * 1880) war ein griechischer Leichtathlet. Er war Mitglied des Athens Athletic Club (Athens Sports Club ASC oder AO Αthinon). Beim 100 Meter Lauf der …   Deutsch Wikipedia

  • List of Greeks — This is a list of Greek people. Actors/actressesAncient period*Metrobius *ThespisModern period*Alekos Alexandrakis *Criss Angel *Jennifer Aniston *Yannis Bezos *Michael Chiklis *Cybele *Georges Corraface *Jacques Damala *Rika Diallina *Lavrentis… …   Wikipedia

  • 100 metros planos en los Juegos Olímpicos de Atenas 1896 — Anexo:100 metros planos en los Juegos Olímpicos de Atenas 1896 Saltar a navegación, búsqueda Los 100 metros planos (o lisos, al menos en España) masculinos fueron el primer evento en celebrarse en los Juegos Olímpicos de la era moderna, abriendo… …   Wikipedia Español

  • Anexo:100 metros planos en los Juegos Olímpicos de Atenas 1896 — Los 100 metros planos (o lisos, al menos en España) masculinos fueron el primer evento en celebrarse en los Juegos Olímpicos de la era moderna, abriendo tanto la Olimpiada como las competiciones de Atletismo en el primer día de competiciones de… …   Wikipedia Español

  • Alajos Szokolyi — or Alajos Szokoly (in Slovak: Alojz Sokol) (June 19, 1871 ndash; September 9, 1932) was a Slovak/Hungarian athlete from the Kingdom of Hungary. He competed in the 1896 Summer Olympics.Szokolyi competed in the 100 metres. He came in second in the… …   Wikipedia

  • Alojz Sokol — Alajos Szokolyi Alajos Szokolyi Alajos Szokolyi Contexte général Sport pratiqué athlétisme Période active Fin d …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”