Alexandros Ypsilantis

Ypsilanti (weiblich und Akkusativ männlich) bzw. Ypsilantis (Nominativ männlich; griechisch Υψηλάντη[ς], heutige Aussprache Ipsilándi[s]) ist ein griechisch-phanariotischer Familienname.

Herkunft und Bedeutung

Die Ypsilanti sind eine bedeutende griechisch-phanariotische Familie (Phanar = Amtssitz des griechisch-orthodoxen Patriarchen von Konstantinopel und bis Mitte der 1950er Jahre vor allem von Griechen bewohntes Stadtviertel um das Patriarchat), die ursprünglich aus Trapezunt (türk. Trabzon) stammt, später hauptsächlich in Konstantinopel ansässig war und deren Mitglieder sowohl im Osmanischen Reich als auch im unabhängigen Griechenland hohe Staatsämter bekleideten.

Bekannte Namensträger

  • Alexander Ypsilantis (1725–1807), Wojwode der Walachei von 1775 bis 1782 und von 1796 bis 1797; in den Jahren 1786–1788 Wojwode des Fürstentums Moldau
  • Alexander Ypsilantis (1792–1828), Enkel von Alexander Ypsilantis (1725–1807), griechischer Militärbefehlshaber und Nationalheld
  • Andrea Ypsilanti (* 1957), deutsche Politikerin, hessische Politikerin (SPD), war mit Prinz Emmanuel Ypsilanti verheiratet
  • Demetrios Ypsilantis, (1793–1832), General im griechischen Unabhängigkeitskrieg gegen die Türken
  • Georg Ypsilanti, (* 1950), ein griechisch-österreichischer Künstler
  • Konstantin Ypsilantis (1760–1816), Fürst der Walachei

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexandros Ypsilantis — Alexandre Ypsilántis Alexandros Ypsilantis par D. Tsokos Alexandre Ypsilantis ou Aléxandros Ypsilántis (en grec : Αλέξανδρος Υψηλάντης) (1792 – 1828) fut un chef de guerre et héros national grec. Il ne doit pas être confondu avec son grand… …   Wikipédia en Français

  • Alexandros Ipsilantis — Alexander Ypsilantis. Fürst Alexander Ypsilantis oder Ypsilanti (griechisch Αλέξανδρος Υψηλάντης Aléxandros Ypsilántis; * 12. Dezember 1792 in Konstantinopel; † 31. Januar 1828[1] in Wien) war ein General im Kampf um die Unabhängigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandros Mavrokordatos — Aléxandros Mavrokordátos Pour les articles homonymes, voir Mavrocordato. Alexandros Mavrokordatos Aléxandros Mavrokordátos (en grec Αλέξανδρος Μαυρ …   Wikipédia en Français

  • Aléxandros Mavrokordátos — Pour les articles homonymes, voir Mavrocordato. Aléxandros Mavrokordátos Αλέξανδρος Μαυροκορδάτος Aléxandros Mavrokordátos Mandats …   Wikipédia en Français

  • Alexandros Ypsilanti — Ypsilanti (weiblich und Akkusativ männlich) bzw. Ypsilantis (Nominativ männlich; griechisch Υψηλάντη[ς], heutige Aussprache Ipsilándi[s]) ist ein griechisch phanariotischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Die Ypsilanti sind eine bedeutende… …   Deutsch Wikipedia

  • Ypsilantis — biographical name Alexandros 1792 1828 & his brother Demetrios 1793 1832 Greek revolutionaries …   New Collegiate Dictionary

  • Alexandre Ypsilántis — Alexandros Ypsilantis par D. Tsokos Alexandre Ypsilantis ou Aléxandros Ypsilántis (en grec : Αλέξανδρος Υψηλάντης) (1792 – 1828) fut un chef de guerre et héros national grec. Il appartenait à la famille Ypsilántis, une famille phanariote… …   Wikipédia en Français

  • Alexandre Ypsilantis — Alexandre Ypsilántis Alexandros Ypsilantis par D. Tsokos Alexandre Ypsilantis ou Aléxandros Ypsilántis (en grec : Αλέξανδρος Υψηλάντης) (1792 – 1828) fut un chef de guerre et héros national grec. Il ne doit pas être confondu avec son grand… …   Wikipédia en Français

  • Demetrios Ypsilantis — Dimitrios Ypsilantis Δημήτριος Υψηλάντης Born 1793 Constantinople …   Wikipedia

  • Alexander Ypsilantis (1792–1828) — Infobox Military Person name=Alexander Ypsilantis lived=1792 1828 caption=Ypsilantis in Filiki Eteria attire National Historical Museum of Greece rank=Major General commands= allegiance=flagicon|Russia Russian Empire Greek revolutionaries unit=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”